Jeden Tag krafttraining zu viel?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! In Bezug auf Dich kann ich das nicht beantworten weil mir Informationen fehlen aber genügend trainiert geht unglaublich viel. Sicher hat jeder Sportler eine Grenze ab der er übertrainiert ist und sicher ist die individuell sehr verschieden. 

Aber ich muss hier schon manchmal etwas lachen wenn einer mit einem recht harmlosen Trainingsprogramm angeblich übertrainiert sein soll. Eher macht er dann etwas im Training falsch. 

Was sollen denn die sagen, die 20 Stunden oder mehr auf Profi- Level trainieren? Das sind doch auch ganz normale Sportler! Ich habe mal ausgerechnet, dass zum Beispiel ein Gewichtheber Format Bundesliga, an einem Tag wesentlich mehr Gewicht bewegt als die meisten Freizeitsportler in einer Woche! Und das macht er - zumindest in meinem Fall 6 - 7 x die Woche ( 1 Tag frei, dafür 1 Tag doppeltes Training - 6 statt 3 Stunden)

Es gibt natürlich - sicher auch genetisch bedingt - erhebliche Unterschiede in der Regenerationszeit. Diese ist gerade bei so großen Muskeln wie denen am Oberschenkel recht lang.

 Aber ich behaupte einfach mal : Wir haben teilweise verlernt auf unseren Körper zu hören. Der erfahrene Sportler bracht keinen Zeitplan. Er merkt wann Muskeln wieder trainierbar sind.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an seit wann du trainierst... ich gehe 5-6 mal pro Woche und bin schon ca 2 Jahre dabei... falls du ein anfänger bist würde ich dir ein Ganzkörper Split empfehlen, da du erst eine Grundkraft aufbauen musst. Dabei gehst du dann 3x Pro Woche in Fitness und trainierst jeden Muskel mit 1-3 Übungen (hängt davon ab welcher Muskel --> Bsp. Brust 2-3 Übungen / Bizeps 1- 2 Übungen)

Bei der Ernährung ist nicht nur ein hoher Eiweissbedarf wichtig, die Fette und Kohlenhydrate müssen auch stimmen.. frage lieber mal einen Trainer in deinem Studio, der hilft dir bestimmt weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du gerade erst damit anfangen möchtest, empfehle ich dir eher einen Ganzkörperplan und die Muskeln nicht in verschiedene Tage aufzuteilen. Dabei 2 Tage Pause zwischen den Trainingstagen.

Eiweiß ist gut, aber eine ausgewogene Ernährung beinhaltet auch noch gutes Fett und besonders zum Muskelaufbau auch langkettige Kohlenhydrate (Reis, Haferflocken ,...).

Fang erst mal klein an, weniger ist manchmal mehr ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Pausen machen, damit Dein Körper die Zeit hat, zu regenerieren und Milchsäure abzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es  zu viel sein? Arnold  Schwarzenegger brach damals ins Fitnessstudio ein um auch sonntags zu trainieren und wurde mr. Universum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nothin
23.11.2016, 11:45

Der hat sich aber auch unmengen an Stoff in sich reingeballert. Waren bestimmt mehr als 10g pro Woche.

0
Kommentar von Derschnupfen
23.11.2016, 11:46

Ist das belegt?

0

Nein, dass wird dir nichts bringen, Muskeln wachsen in den Ruhephasen, 3 mal in der Woche trainieren reicht! z.B. Montags, Mittwochs, Freitags :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Tag zu trainieren ist definitiv zu viel.

2 bis 3 Tage/Woche Ganzkörper reicht völlig aus.

Muskeln wachsen nur in der Regenerationsphase.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Tag Krafttraining ist in der Tat zu viel. Dein Körper braucht auch Pausen, zum einen zur Erholung und zum anderen, um die Muskeln überhaupt aufbauen zu können.

Jeden zweiten bis dritten Tag reicht völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also jeden Tag Trainiern bringt dir garnichts außer vllt das du abnimmst.

Die Muskeln brauchen immer eine Zeit um sich zu regenerien in der regel 24-48 stunden.

Wenn du Schnell Muskeln aufbauen willst solltest du dir einen Ernährungsplan und einen Trainingsplan mit einem aus deinem Fittnesstudio machen. Geh am besten jeden Zweiten bis dritten Tag trainiern.

Und vergiss nicht aller anfang ist schwer bis dein Körper so aussieht wie du es willst werden monate vergehen. Du musst nur durchhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oskalino
23.11.2016, 11:42

Ich mach momentan immer abwechselnd arme, Beine und Bauch. esse ser viel Eiweiß und Obst und Gemüse. kennst du noch bessere Gerichte?

0
Kommentar von Coolplayerking
23.11.2016, 11:51

@Lebron:

Schon mal etwas von Splittraining gehört Junge? ^^

0