Frage von pinkbebish, 46

Jeden Tag Kopfschmerzen, woher?

Hallo, ich denke dass mir hier niemand helfen kann, aber vielleicht bekomme ich ja paar Tipps, was ich tun kann. Momentan habe ich fast jeden Tag Kopfschmerzen, die manchmal so unerträglich werden, dass ich an die Decke gehen könnte. Licht und Bewegungen sind dann wirklich nicht mehr auszuhalten. Ich nehme dann Schmerztabletten, die das ganze dann lindern und irgendwann sind die Kopfschmerzen dann wieder weg. Ich wache häufig morgens auf und habe Kopfschmerzen und dazu noch Schwindel. Es ist mehr ein drückender Schmerz, aber komplett über die Stirn und an den Schläfen. Ich bekomme dann in der Schule oft "Panik", weil ich mich nicht mehr richtig konzentrieren kann. Eine Freundin meint, es könnte daran liegen, weil ich kurzsichtig bin und meine Brille nicht trage. Die trage ich nur zu Hause also nicht lange am Tag. Könnte das ein Grund sein, weil ich meine Augen anstrengen muss? Und was könnte ich noch tun, außer Schmerztabletten zu nehmen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von DatKev, 15

Habe auch jeden Tag üble Kopfschmerzen weiß auch nicht wo sie herkommen. Es gibt viele Gründe:

- Stress

- körperliche Überlastung

- Angst

- Hitze

- usw...

Ich habe zudem Depressionen und Tinnitus. Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt. Vielleicht hast du ja auch was davon? 

Antwort
von Zadroscha, 26

Mal ein paar Tage entspannen, einfach abschalten, richtig schlafen und weg von Social Media etc...  Gute Besserung!

Kommentar von pinkbebish ,

Danke, kann ich mir nur momentan beim Schulstress nicht leisten :(

Kommentar von kokomi ,

doch, kannst du - mehr schlafen, weniger pc, zeit sinnvoll einteilen

Antwort
von Jonas9412, 25

Ich habe auch häufig Kopfschmerzen da einer meiner Halswirbel manchmal rausspringt. 

Antwort
von kokomi, 31

die brille ist ein grund, 2. schmerzmittel verursachen kopfschmerzen, wie sieht es mit essen und trinken und bewegung an frischer luft aus, weg vom pc 

Kommentar von pinkbebish ,

Warum verursachen Schmerzmittel Kopfschmerzen? Und trinken tu ich genug, gut 3 Liter am Tag, an der frischen Luft bin ich auch täglich, da ich nach der Schule noch oft unterwegs bin

Kommentar von kokomi ,

dann trag deine brille, warum schmermittel .... kannst du selbst nachlesen

Kommentar von pinkbebish ,

Soll ich mit den Schmerzen weiterleben? Muss mich ja nicht quälen damit, und schmerzmittel lindern die bei mir immer, wie eben beschrieben ;) Ach und wenn man keine Ahnung von so Schmerzen hat, dann bitte nicht unnötige Kommentare abgeben - die frage war ob es an der Brille liegen kann, nicht dass es so ist

Kommentar von kokomi ,

kannst oder willst du es nicht verstehen? sie erzeugen neue schmerzen, auch, wenn sie momentan lindern - danach gibt es neue kopfschmerzen

Kommentar von pinkbebish ,

Hab ich noch nie die Erfahrung gemacht, dass ich nach der Einnahme und der Linderung erneut Kopfschmerzen bekomme. Zudem treten Kopfschmerzen durch Schmerzmittel nur bei einer Überdosis auf, ich pump mich ja nicht voll mit dem Zeug

Hast du denn eine bessere Idee, als mir zu sagen schluck das Zeug nicht und zieh die Brille auf? Weil hilfreich ist das sicherlich nicht

Kommentar von kokomi ,

das stimmt nicht - nur bei überdosis, ausserdem wolltest du wissen, ob es an der brille liegt

ansonsten arzt, da die ursachen für den kopfschmerz gefunden werden müssen!

Antwort
von ShishaAmSmoken, 12

Kopfschmerzen entstehen meistens im Kopf.

Kommentar von pinkbebish ,

Ich dachte im Bauch. Danke

Kommentar von ShishaAmSmoken ,

nix zu thanken. Schau mal auf meinem Profil vorbei unmd lass ein Kompliment da, wenn ich dir helfen konnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten