Jeden Tag fressanfälle was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieser Zustand ist in deinem Alter nicht so ungewöhnlich, wie du vielleicht denkst. Es gibt natürlich generell Menschen, deren Organismus sehr verschwenderisch mit der Nahrungsenergie umgeht und die müssen dann ständig kalorienreiche Sachen essen, um ihren Energielevel zu behalten. Aber gerade im Jugendalter beziehungsweise in der Pubertät, wenn die Hormone verrückt spielen, kann sowas zeitweise auch mal recht extreme Züge annehmen.

Schlimm ist das nicht und für gewöhnlich legt sich das auch wieder, wenn man ein oder zwei Jährchen älter geworden bist. Sorgen machen musst du dir nur, wenn du durch das viele Essen Magenprobleme bekommst oder du es als psychische Qual empfindest, essen zu "müssen". Sofern das nicht der Fall ist, dann würde ich, wie auch in anderen Antworten hier zu lesen, empfehlen, einfach diesen Gelüsten zu folgen und deinem Körper zu geben, wonach er verlangt.
Ich hatte das selbst in deinem Alter auch. Wenn es beispielsweise Kartoffelauflauf mit Käse überbacken zum Abendessen gab, "musste" ich eine eigene ganze Auflaufform (also eigentlich genug für drei bis vier Personen) für mich haben, weil ich mit weniger nicht satt geworden wäre. Für mich war das aber ganz normal und ich hatte mir damals nie darüber Gedanken gemacht, weil es mir ja nicht geschadet hatte.

In seltenen Fällen kann hinter den Essattacken auch eine Krankheit dahinterstecken, etwa eine Schilddrüsenfehlfunktion. Wenn du das Gefühl hast, dass mit dir gesundheitlich etwas nicht stimmt oder für dich die Heißhungerattacken eine psychische Belastung darstellen, dann wäre es sinnvoll, mit deinen Sorgen mal deinen Hausarzt aufzusuchen, um das untersuchen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst essanfälle weil dein körper versucht , das überleben zu sichern. Ohne witz, du bist viel zu dünn & er braucht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einhorn005
31.07.2016, 15:44

Ne ich bin wirklich nicht dünn! Ich weiß dass ihr jetzt denkt dass ich so eine bin die des immer sagt aber auch meine Freunde und Familie wundern sich wieso ich so wenig wiege aber nicht so aussehe

0
Kommentar von Vivibirne
31.07.2016, 15:57

Stell mal foto hoch :)

0

Ich bin zwar kein Arzt aber ich vermute mal dass dein Körper mit den Fressanfällen ein Defizit ausgleichen will also versuch mal allgemein etwas mehr zu essen dann sollte sich das geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe jetzt dein Problem nicht. Bei den Maßen ist ein Freßanfall doch nichts schlimmes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einhorn005
31.07.2016, 13:14

Doch weil ich wirklich so krass viel ess also zum Beispiel gestern habe ich neben meinem normal essen (drei mal am Tag) noch eine ganze Packung Gummibärchen, 6 Marmeladen toastbrote, 1 nutellasemmel und 3 Eis gegessen!

0