Frage von Simon7156, 58

Jeden Tag 3x Nasenbluten?

Was kann ich dagegen tun Danke schon mal im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gustavolo, 37

Simon:

Ich komme gerade aus dem Krankenhaus, Abt. HNO. M.E. gibt es nur eine sichere Methode gegen verstärkt. Nasenbluten: die Verödung der Naseninnwand. Alles andere ist unsicher und nur von kurzer Dauer. Ein HNO-Arztbesuch bleibt dir nicht erspart.

Kommentar von Simon7156 ,

Danke hat es wegetan

Kommentar von Gustavolo ,

Simon:

Verödung und ca. 2 Tage Nasentamponade kein Zuckerschlecken, aber der Erfolg läßt schnell alles vergessen: kein blutiges Kopfkissen, Pyjama, Hemd, Hose, Anzug usw. Ich ärgere mich über mich selbst, dass ich mit dem Eingriff viel zu lange gewartet habe.

Kommentar von Simon7156 ,

ok

Kommentar von Simon7156 ,

Hast du eine Sprize bekommen das du nichts spürst

Kommentar von Gustavolo ,

Simon:

Eingriff ohne Spritze, bin nicht wehleidig, muss allerdings sagen, dass die Ärztin ziemlich forsch und grob vorging.

Rat: Vorher die Einzelheiten mit Mediziner besprechen.

Antwort
von Snikers32, 37

ich habe das auch das kommt einfach so. ich muss manchmal nachts ins bad rennen das nicht mein ganzes bed voll ist. probiers viel. mit nasen und augensalbe

Kommentar von Simon7156 ,

ok danke

Antwort
von JoeKaza, 26

Wärmeregulierung

Kommentar von Simon7156 ,

hilft leider nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten