Jeden Montag versammeln sich alle Schüler und Lehrer vor Arbeitsbeginn um kurz die wichtigsten Infos für die Woche zu geben. Hat jemand eine Idee?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du genau morgen dran bist, könntest Du etwas über den ersten Advent machen, der ja am nächsten Sonntag ist. Du kannst die Mitarbeiter fragen, was dann am Sonntag alles gemacht wird - gesungen, eine Kerze angezündet, evtl. die erste Strophe eines Adventsgedichts aufgesagt - und vielleicht auch schon das Lied mit ihnen üben ("Wir sagen euch an den lieben Advent") - keine Ahnung, ob das zu früh wäre, einige haben den Text bestimmt inzwischen wieder vergessen. Und dann könntet Ihr ggf., je nach Kenntnisstand der Mitarbeiter, gemeinsam die Tage zählen bis Sonntag: Wie viele und wie heißen die Wochentage.

Wenn allerdings alle Mitarbeiter gut lesen können und diese Infos schon haben, müsste man sich etwas anderes überlegen. 

Außerdem hat es heute in einigen Gebieten geschneit. Dann könnte man Vorsichtsmaßnahmen bei Schnee (nicht zu schnell laufen, damit man nicht ausrutscht, Mütze nicht vergessen etc.) wiederholen und nach einer kurzer Winter-/ Schneegeschichte suchen, die man vorlesen kann. Und auch fragen, was man bei Schnee alles machen muss/ kann (Schneeschippen, Schlittenfahren, Schneemann bauen) und was man ggf. nicht machen darf (Scheeballschlacht bzw. jemanden mit Schnee bewerfen) und ggf. "Scheeflöckchen Weißröckchen" singen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung