Jeden Monat höllische Regelschmerzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey eine Freundin hatte das auch so übertrieben heftig!!! Sie ist sogar einmal ins Krankenhaus gefahren, weil der ganze Bauch steinhart von den Krämpfen/Schmerzen wurde! Viele raten davon ab, aber bei ihr hats echt geholfen: Sie hat davor so gut wir gar kein Sport gemacht & hat sich dann im Boxverein - vor allem Ausdauer -  2 mal die woche angemeldet und hat das diszipliniert durchgezogen , jetzt hat sie schon lange keine Regelschmerzen mehr gehabt und sie hat aufgrund des Sporttreibens auch nur noch schwache Menstruation - also sie ist super zufrieden und dankt mir jeden Tag, dass ich sie überreden konnte sich anzumelden und sie ihren inneren Schweinehund überwinden konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du Magnesium denn schon versucht???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Palmenkind
06.09.2016, 15:46

leider ja :-( das war das erste, was meine FA probiert hat. Außer Durchfall ist nichts passiert

0
Kommentar von steinbocks
06.09.2016, 18:11

Oh Mann das tut mir leid... Mir geht es ähnlich wie dir. Kann dich gut verstehen.

0

Auch wenn es schwierig ist sich bei so schmerzen zu bewegen, mir hat Sport sehr gut geholfen. Und was Essen so dass man einen vollen Magen hat. Auch den Bauch massieren hat mir geholfen. Das sind die einzigen Dinge die mir geholfen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Palmenkind
06.09.2016, 15:49

Das mit dem Sport weiß ich - und es hat nichts gebracht. Für die Zeit in der ich mich bewegt habe was es okay, aber sobald ich aufhörte war alles wie immer. Ich kenne die ganzen Standard-Tipps für Regelschmerzen, ich habe selbst schon nächtelang Foren gewälzt und so ziemlich alles ausprobiert. Aber trotzdem danke :-)

0