Frage von dailytoby, 39

Jede Polizeistreife einen Prüfstand an Board?

Hallo,

ich habe eine Prüfbescheinigung und fahre mit meinem Moped ca. 45kmh. Ist das weil ca. 7kmh abgezogen werden überhaupt eine straftat da würde man ja ca bei 37-38kmg liegen.

Hat jede Streife einen Prüfstand dabei ? Und würde das eine Straftat sein wenn ich weiter mit 45 kmg fahre?

Antwort
von migebuff, 9

In deiner Prüfbescheinigung steht "bis 25 km/h". Dein Fahrzeug fährt 45 km/h.

So schnell wie ein vollwertiges Kleinkraftrad.
Schneller als die früheren Klasse 5 Kleinkrafträder.

Dein Mofa ist ein Kleinkraftrad.

In welchem Gesetz steht, dass 7 km/h abgezogen werden? Es gibt allenfalls Urteile, in denen 20% Toleranz auf die bbH gewährt werden - bei unverändertem Fahrzeug. Fährt ein unverändertes Fahrzeug 45 km/h? Ich denke nicht. Spielst du selbst Fahrzeughersteller, beträgt die Herstellertoleranz 0% bzw 0 km/h.

Einen Prüfstand hat sicher nicht jede Streife dabei, die haben besseres zu tun als alle nur denkbaren Gerätschaften durch die Gegend zu karren. Wenn der geringste Verdacht besteht, kommt das Ding zum Gutachter und fertig, die Polizei hält sich da nicht lange damit auf.

Kommentar von dailytoby ,

Das moped ist nicht verändert sondern nur nicht gedrosselt

Kommentar von migebuff ,

Es wurde also nie zum Mofa gedrosselt und ist laut Betriebserlaubnis noch ein Kleinkraftrad?

Dann erübrigt sich die Frage nach dem Prüfstand sowieso, das Ding wird bei der ersten Kontrolle sichergestellt.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Wenn sie eine Allgemeine Kontrolle machen. sehen sie die Mofa bescheinigung und 45er Papiere...

Antwort
von Gamerman23, 28

Ja das ist fahren ohne Fahrerlaubnis. Und mit einer Prüfbescheinigung darfst du nur 25 kmh fahren. Vielleicht drücken die ein Auge zu wenn der Roller 30 kmh fährt. Alles darüber werden die nicht tolerieren. Und nein nicht jede streife hat einen Prüfstand mit

Kommentar von dailytoby ,

Ich besitze keinen roller.

Kommentar von Gamerman23 ,

Es kommt doch nicht auf das Fahrzeug an sondern auf den Führerschein wie schnell du fahren darfst

Antwort
von Messkreisfehler, 26

Mit einem Moped darfst Du doch 45 km/h fahren, wo ist also das Problem?

Oder meinst Du ein Mofa?

Kommentar von dailytoby ,

ich habe ja nur die Prüfbescheinigung. Mein Mofa/ped is die rieju mrt 50

Kommentar von Messkreisfehler ,

Ok, also darfst Du 25 km/h fahren,

in den meisten Fällen wird bis 30 km/h nichts gesagt.

35-38 km/h ist definitiv zu schnell, da wirst Du Probleme bekommen.

Antwort
von Rosswurscht, 22

Mofaprüfbescheinigung?

Dann bist du viel zu schnell. Und selbst wenn eine Streife kein Messgerät dabei hat, die fordern eins an und dann wird gemessen ;-)

Und wer hat das mit den 7Km/h erzählt?

Kommentar von dailytoby ,

Das ist Toleranz beim prüfstand

Kommentar von Rosswurscht ,

Steht das irgendwo oder wird das in der Mofaszene erzählt?

Kommentar von RasThavas ,

Das war nicht die Frage.

Kommentar von dailytoby ,

Das steht im Internet.

Kommentar von Rosswurscht ,

ich finde da nix dazu. 7 kmh Toleranz kommt mir bissl viel vor ...

Kommentar von Messkreisfehler ,

Bei einem Rollenrprüfstand werden normalerweise 5 km/h Toleranz abgezogen. Wenn dein "Gefährt" nach Abzug der Toleranz also 31 km/h fährt haste schon ein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten