Frage von zuckerblume25, 137

Jede halbe Stunde Wasser trinken?

Ich trinke seit einiger Zeit jede halbe Stunde einen Glas 250 Milliliter Wasser. Mein ihr ist das zu viel?

Antwort
von Paladinbohne, 107

Naja... wie lange bist du denn wach und trinkst du auch wirklich jede halbe Stunde davon ein Glas bzw. die genannte Menge?

Antwort
von FelixFoxx, 48

Ja, das ist zu viel. Macht 1l pro 2h und 6l in 12h!!! Mehr als 5l sollte man nicht trinken pro Tag, es sei denn, man schwitzt extrem viel. Normal sind maximal 3l pro Tag. Wenn Du so viel Durst hast, solltest Du Dich mal auf Diabetes mellitus oder eine Niereninsuffizienz untersuchen lassen.

Antwort
von Hardware02, 23

Ja, viel zu viel. Hast du so viel Durst? Dann lass dich mal auf Diabetes untersuchen. Ist es einfach eine Angewohnheit? Dann gewöhn es dir ab.

Antwort
von Kathyli88, 83

Yup

3 liter täglich reichen aus

Bei zu großen mengen flüssigkeitszufuhr werden sogar vitamine und mineralien ausgeschwemmt was lebensgefährlich werden kann.

Quelle: mein arzt, der mir dies über einen patienten (ohne den namen zu erwähnen natürlich) erzählte. 

Antwort
von Grobbeldopp, 45

Wahrscheinlich ist das nicht viel zu viel - aber wie kommst du denn darauf, ich nehme mal nicht an dass es eine Zwangsstörung ist - man muss das nicht tun und es bringt nix, das ist schon klar, oder?

Antwort
von itouch79, 21

Ja das trinkst du auch nur weil es warm es und du Schwitz.
Vergiss nicht auch Mineralien zu nehmen. Das bindet Wasser und muss nicht alle 10 min auf die Toilette.

Antwort
von beangato, 49

In 12 Stunden sind das 6 Liter - das ist zu viel.

2 Liter täglich reichen vollkommen.

Möglicherweise bist Du krank.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 32

Hallo! Da kommst Du auf 6 Liter am Tag und bist doch schon im ungesunden Bereich

Mehr als 3 - 4 Liter am Tag sollten es eigentlich nicht sein es sei denn Du verlierst  durch Arbeit oder Sport sehr viel Flüssigkeit.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von xmoepx, 98

Über den ganzen Tag ist das viel zu viel.

Solltest du dich nicht regelrecht zwingen dazu, sondern tatsächlich so ein Durstgefühl haben, wäre es auch angebracht mal zum Arzt zu gehen. Ein deutlich verstärktes Durstgefühl kann auf Krankheiten hindeuten, uA Diabetes

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Medizin, 19

Der Flüssigkeitsbedarf hängt von verschiedenen Faktoren ab - dazu kannst Du auch hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-gefaehrlich-kann-zu-wenig-trinken-sein#answe...

Die möglichen Auswirkungen und was zu beachten ist wenn man zu viel trinkt findest Du hier in meiner Antwort.

https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-vom-zuviel-wasser-trinken-unkommen-

Antwort
von Chilidip, 17

Ja das ist zu viel. Man kann sogar im schlimmsten Falle von zu viel Wasser sterben. Ich max. 3L am Tag reichen aus.

Antwort
von twosevenbody, 41

Hey :) Pro kg Körpergewicht solltest du ca 30-40ml Wasser am Tag trinken. Da der Körper nur 250ml pro 15 min verwerten kann, bringt es nichts, in 10 Minuten einen Liter zu trinken. Das ganze solltest du also über den Tag verteilt zu dir nehmen :)

Antwort
von paolastnm, 41

Man kann auch eine Wasservergiftung bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community