Frage von suppenkasper12, 52

Je länger ich sie sehe, desto abweisender werde ich. Sobald sie weg ist vermisse ich sie, was in Genervtheit bei mir ausartet?

Also vorab: Wir sind nicht zusammen und waren es auch nicht! Ich würde sagen wir sind gute Bekannte bis Freunde, ich bin mir nicht ganz sicher ehrlich gesagt. Wir haben aber in der Vergangenheit das Thema Liebe und den Kram gehabt, was aber vorbei ist sie wollte nichts von mir und mich als "guten Freund" nicht verlieren. Das übliche halt. Naja ich hab das Gefühl, dass ich es einfach nicht schaffe die Gefühle für sie loszuwerden... Wir schreiben auch nicht mehr und wir sehn uns auch nur wenn ich beim Cousin bin und sie bei ihrer Schwester, oder wir irgendwas zu viert machen, was auch selten schonmal vorkommt. Es ist aber in den letzten Monaten so, dass ich mich garnicht mehr wirklich darauf freuen kann, weil sie dabei ist! Auch wenn ich sie so gern hab und echt süß finde und alles. Aber ich weiß eben auch genau wie es abläuft und wie ich mich am Ende wieder fühle. Es ist nämlich so, dass wir dann reden und alles und am Anfang ist alles toll und so und irgendwann werde ich einfach nur noch desinteressiert und abweisend und sage immer weniger bis ich eigentlich nur noch zuhöre. Und wenn es dann vorbei ist bin ich deswegen eigentlich traurig und fange direkt an sie zu vermissen. Das Problem ist das äussert sich dann bei mir durch genervtheit bishin zu echt schlechter Laune, weil ich wieder weiß, dass ich sie jetzt Wochenlang nicht sehe bzw. nur in der Schule wo sich nicht mal gegrüßt wird. Sie haut einmal im Schaltjahr mal ein Lächeln raus wenn sie an mir vorbeigeht aber naja... Keine Ahnung ich bin auch immer hin und her gerissen ob ich dann kommen soll wenn wir uns mal wieder sehen würden wegn iwas ode ob ichs besser bleiben lasse. Das Ding ist halt je länger ich keinen Kontakt zu ihr habe desto besser wird es, aber das ist auf die Dauer ja auch keine Lösung, weil irgendwas in mir sie doch immer sehen will und ich sie dann doch wieder vermisse... Ich weiß nicht ob das jetzt irgendwer verstanden hat aber vllt ist das ja bei irgendwem ähnlich und hat ne Idee oder so, ansonsten Danke fürs lesen...

Antwort
von gtifahrer, 24

Ich hatte das selbe, vor längerer Zeit, wir hatten lange Zeit keinen Kontakt, haben uns dann wieder gefunden.
Naja, es war alles wie damals, und ich hab bemerkt, dass sie mir damals wie heute, so vieles geben kann, was mir keine andere gibt.
So viel Ehrlichkeit und vertrauen, was bei anderen einfach fehlt.
Aber naja, meine Einsicht kam zu spät.
Was dir das sagen soll?
Verletz sie nicht, weil so wie du es beschreibst, liegt dir ja etwas an ihr.
Vielleicht gibt es ein gewissen Punkt der dich stört, den kann man aber ansprechen, bevor man es in Freundschaft abheftet :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community