Frage von KiwiKuchen, 48

Je älter ein Rotwein desto was ist es?

Hallo,

Ich habe bis jetzt gutes vom Rotwein gehört: Bordeaux 2014

Wie schmeckt der Wein? Ist es wirklich besser, wenn der Wein älter ist?

Welcher Wein ist sehr empfehlenswert und qualitativ?

Antwort
von bonsaiblogger, 12

Bordeaux ist das Anbaugebiet.
2014 der Jahrgang.

Das sind pauschale Angaben.

Auch in Bordeaux gibt es 2014 gut und weniger gut gemachte Weine.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist das aber meist nur für wenige Experten beurteilbar.
Was der Kellermeister in den nächsten Jahren daraus macht, ist im Einzelfall eine Mutmaßung.

Für mich ist das eine typische Laienfrage.

In schlechten Jahrgängen gibt es meist auch bei guten Weingütern gute Weine.
In guten Jahrgängen, vermag auch ein schlechter Winzer keinen guten Wein zu keltern. Außer durch Zufall.

Man sollte sich hier nicht so am Jahrgang oder einer Anbauregion orientieren, sondern an der Qualität eines Weingutes.

Wie ein Wein schmeckt mußt du schon selbst erschmecken.
Es gibt unter Experten zwar den Versuch die Aromen in Worte zu fassen.
Das wird aber von Menschen oft ganz anders bzw. unterschiedlich interpretiert und erschmeckt.

Die wenigsten Weine gewinnen durch Lagerung an Reife.
Welche und wann das ist, kann keiner 100% vorhersagen, da auch die fachgerechte eine große Rolle spielt.
Bei roten Bordeauxweinen gibt es einige Weingüter die diese Eigenschaft haben.

Antwort
von Schwoaze, 16

Wenn er halbwegs gut gelagert war, wird er sicher gut sein. Ich würde Dir empfehlen, ihn aber schon 1 - 2 Stunden vorher zu öffnen, um ihn atmen zu lassen. Eventuell in eine Karaffe umfüllen. Ein Bordeaux ist ein recht kräftiger, gehaltvoller Rotwein - nix für Anfänger. Und wenn er in Barrique-Fässern gelagert war, ... hu! ist was für Kenner!

Welcher Wein Dir persönlich zusagt, ist Geschmacksache! Vielleicht kommst Du mit Weißwein besser zurecht!

Ich persönlich - als Ösi - bevorzuge unsere heimischen Sorten. Allerdings habe ich eine Flasche Chianti classico aus dem Jahre 1988... den hab ich irgendwie übersehen und jetzt ist er sicher nicht mehr gut. ( Heute wäre doch der richtige Anlass, um das zu testen.)

Antwort
von Novos, 24

Das kommt auf die RebsorteNm Jahrgang und Herkunft an. es gibt Rotweine die nur bis zu 3 Jahre "leben" und Weine, die erst nach 6 oder 10 Jahren ihre wahre Klasse zeigen und auch noch nach 15 Jahren Leben haben.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten