Frage von Kathrin1809, 23

JC will das ich mein Ex Partener beim Winwohnermeldeamt abmelde?

Hallo, mein Partner und ich haben uns getrennt letztes Jahr.Da ich Harz4 beziehe, krankheitsbedingt, habe ich den Auszug dem JC mitgeteilt , ich habe auch ein Schreiben vom Vermieter mit eingereicht beim JC, der den Auszug bestätigt. Jetzt kam nach fast 1 Jahr ein Schreiben , wo ich zum Einwohnermeldeamt soll und meine Ex Partner abmelden soll- Ich wusste ja noch nicht mal , dass er sich wohl nicht ab bzw umgemeldet hat Ich war beim Einwohnermeldeamt und die fragten wo er jetzt wohnt , wo er arbeitet usw. Woher soll ich das wissen? Was soll ich machen ?

Antwort
von kiara36, 12

Ein Schreiben, das Du Deinen Ex abmelden sollst?
Wo gibt es denn so was?

Angenommen Du bist Hauptmieterin gewesen und er ist bei Dir eingezogen und nun wieder ausgezogen. Wenn er sich selbst nicht umgemeldet hat und Du keine Daten von ihm hast?
Gehst Du zum Einwohnermeldeamt, nimmst den Brief mit und gibst dort an, das er unbekannt verzogen ist. Fertig.

Vielleicht ist auf dem Brief eine Ansprechperson? Email-Adresse?
Dann rufe an oder schicke eine Email mit eben diesem, was Du weißt.

Es ist Aufgabe des Einwohnermeldeamt weitere Schritte einzuleiten, sollte z.B. ein Schreiben vom Gericht als unzustellbar wegen fehlender Adresse vorliegen. Nicht Deine!

Kommentar von Kathrin1809 ,

danke erstmal , wir standen beide im Mietsvertrag, der aber geändert wurde als er auszog, laut schreiben vom JC soll ich Ihn beim Einwohnermeldeamt abmelden , . Ich war schon beim meldeamt, die fand das alles komisch und sagte das sie sich drum kümmern will und sie mir so keine Abmeldebescheinigung aushändigen darf. 

Kommentar von Kathrin1809 ,

Mein Vermieter hatte mir sogar den Auszug schriftlich bestätigt, was ich ja schon beim JC vorgelegt habe.

Kommentar von kiara36 ,

wir standen beide im Mietsvertrag, der aber geändert wurde als er auszog,

Die Kopie beim Jobcenter einreichen bzw. das Original des Mietvertrages vorlegen, müsste ausreichen.

Oder vermutet das Jobcenter, das Dein Ex "nur" auf dem Papier ausgezogen ist?

Hat Dein Ex auch Leistungen bezogen?
Dann müsste das Jobcenter ja seine Meldedaten haben und die Aktion war hinfällig.

Ich weiß nur, das derjenige der sich ab- bzw. ummeldet auch dieses persönlich tun muss und bekommt dafür auch den Meldeschein.
Das kann kein anderer in seinem Namen tun.
Lediglich angeben kann man es das derjenige unbekannt verzogen ist.

Kommentar von Kathrin1809 ,

Mein Ex hatte bis zu seinem Auszug keine Leistsungen erhalten.Selbst mein Vermieter hat ja den Auszug schriftlich bestätigt. 

Antwort
von Philomenno, 17

dem einwohnermeldeamt wahrheitsgemässe angaben machen.. wenn du es nicht weisst, dann schreib das hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten