JBB KINGFINALE MIT GIO?!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gio hat 2014 das Kingfinale ggen SpongeBozz verloren, ist aber trotzdem King von 2014, da er das reguläre Finale des JBB 2014 gewonnen hat. Im Kingfinale treten immer die Sieger des regulären Turniers gegen den Sieger des regulären Turniers im Vorjahr an.

Letztes Jahr hat Gio das reguläre Turnier (regulär= OHNE Kingfinale) gewonnen, dieses Jahr Ente. Also sind die beiden gegeneinander angetreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spongebozz hat 2 Jahre hintereinander Gewonnen! Und man kann im JBB nur 2 mal gewinnen. Und da Gio letztes jahr verloren hat, war er der Endgegner vom Kingfinale ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sich durchs Turnier kämpft und den letzten Gegner besiegt ist ''KING''. Der King muss dann gegen den King aus dem letzten Jahr antreten, wer dann gewinnt ist der ''KING OF KINGS''.

Gio hat im JBB 2014 gewonnen und ist damit KING geworden und musste dann gegen den King vom letzten Jahr antreten >Spongebozz< (Spongebozz hat beim JBB 2014 nicht mitgebattlelt, er stand nur als Endgegner für das KING OF KINGS - Battle)

Spongebozz hat 2013 mitgemacht und stand im Finale gegen Gio, gegen den er gewann und Spongebozz war dann der KING 2013 und musste gegen den King vom letzten Jahr (2012) antreten >4Tune<. Spongebozz hat das Battle gewonnen und war dann der KING OF KINGS. Als er dann 2014 als Endgegner im KING-Finale gegen Gio gewann wurde er zum 2. Mal King of Kings bekam dafür von Julien dann den Titel ''GOD OF BATTLE''. Danach ist Spongebozz aus dem JBB ausgetreten.

LG hoffe nun ist das kloa =P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?