Jaydess ziehen lassen - Verbesserung der Symptome?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

Ich hatte die Jaydess neun Monate lang und hatte die gleichen Probleme (und auch noch viele mehr..). Habe mich dann auch dazu entschieden, sie mir ziehen zu lassen und zur Gynefix umzusteigen.

Das Ziehen war gar nicht schlimm. Einmal husten und das wars.

Nach ein paar Tagen wurde meine Haut wieder besser, nach ein paar Wochen wieder so wie vorher. Wann und ob die Nebenwirkungen bei dir abklingen, kann dir aber keiner vorhersagen.

Ich werde mir nie wieder Hormone aufschwätzen lassen. Die Jaydess war bei mir ein super Beispiel, dass die Hormone eben nicht nur "lokal" wirken...

Hoffe, ich konnte dir helfen. Ansonsten kannst du solche Fragen auch deinen Frauenarzt stellen.

Viele Grüße, Philinikus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mac1993
18.10.2016, 12:04

Danke für die Antwort :-) bin echt schwer am Überlegen, ob ich sie auch wieder ziehen lasse, werde mir noch bis Ende des Jahres Zeit geben...
Meiner Frauenärztin habe ich diese Fragen bereits gestellt, leider lässt sie keinerlei kritisches Nachfragen bezüglich der Jaydess zu. Die Erfahrungsberichte hier im Internet sprechen ja eine andere Sprache...

0