Frage von Mariewbr, 191

"Jaydess" Spirale verrutscht oder abgestoßen?

Hallo. Also zu meinem Problem: Ich habe vor etwa 4 Monaten die Jaydess Spirale eingesetzt bekommen, ich hatte von Anfang an eigentlich immer viele Schmerzen und schmierblutungen, doch seit kurzem sind diese auch leichter geworden. Nun, vor 2 Tagen hatte ich extreme unterleibsschmerzen und heute habe ich bemerkt das ich etwas in "mir" gespürt habe, wie eben einen Draht den man auch rausziehen könnte, doch dies verursachte sehr starke Schmerzen wieso ich es dann auch gelassen habe. Ich habe in 3 Tagen einen kontroll Termin ( beim letzten hat übrigens alles gepasst) trotzdem würde ich gerne ein paar Meinungen hören ob dieser "Draht" von der Spirale sein könnte und ob ich lieber eher beim Arzt anrufen sollte. ( Tampons habe ich benutzt, doch habe eins vergessen habe ich keinen Fall, auch wenn, würde das doch auch nicht so weit hinauf rutschen und solche Schmerzen verursachen.) Nun ja ich hoffe mir kann jemand helfen. Vielen Dank schon einmal im Voraus. Lg :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Tanzistleben, 143

Hallo Marie,

das, was du spürst, ist kein Draht, sondern es sind die Kontrollfädchen, die immer zu fassen sein sollten, ohne, dass man selbst daran herumzieht. Klar verursacht es Schmerzen, wenn man daran zieht, denn an diesen Fäden wird der Facharzt die Spirale ja auch wieder entfernen. Allerdings wird er das fachgerecht machen und nicht daran herumzuppeln. Das sollte dir aber der Arzt erklärt haben, bzw. steht das genau in der Beschreibung zur Jaydess-Hormonspirale.

Ich frage mich nur, warum du dich schon so lange herumquälst und nicht eher zum Arzt gegangen bist bzw. warum du beim ersten Kontrolltermin nicht über deine heftigen Schmerzen berichtet hast. Gerade diese kleine Hormonspirale sollte nämlich so gut wie gar keine Beschwerden verursachen und ist im allgemeinen auch sehr gut verträglich. Das enthaltene Hormon ist ebenfalls so gering dosiert, dass es kaum zu Problemen kommen dürfte. 

Solltest du die Jaydess-Spirale aus irgendeinem Grund nicht vertragen, hätte sie der Arzt schon längst wieder entfernen können und sollen. Hat er dir beim ersten Kontrolltermin nicht zugehört, oder hast du ihm nicht berichtet, dass du so starke Beschwerden hast? Im ersten Fall wäre es wohl besser, den Arzt zu wechseln. Im zweiten Fall hast du dich selbst sehr ungeschickt angestellt. 

Wie auch immer, sollte es heute wieder zu starken Unterleibsschmerzen kommen, solltest du unbedingt sofort zum Arzt gehen oder die nächste gynäkologische Ambulanz aufsuchen. Auf keinen Fall solltest du dich noch länger herumquälen. Möglicherweise liegt die Spirale durch das Herumzuppeln an den Kontrollfädchen nicht mehr richtig, was sich mittels Ultraschall und Tastbefund schnell feststellen lässt. Du solltest auf keinen Fall ein Fremdkörpergefühl im Unterleib verspüren, denn normalerweise fühlt man die Spirale spätestens am 3. Tag nach dem Einsetzen überhaupt nicht mehr und sollte ab diesem Zeitpunkt völlig beschwerdefrei sein.

Ich habe den Eindruck, dass du über diese Verhütungsform gar nicht richtig aufgeklärt wurdest oder dich selbst nicht ausreichend darüber informiert und nachgefragt hast. Kann das sein? 

Nochmals: solltest du wieder so starke Schmerzen bekommen, warte bitte nicht länger, sondern geh SOFORT ins Krankenhaus. Sind die Beschwerden nicht schlimmer als die ganze Zeit schon, dann nimm deinen Kontrolltermin wahr, oder überlege einen raschen Arztwechsel. Und bitte frag bei den Ärzten immer nach, wenn du etwas nicht verstanden hast oder etwas unklar ist. Das gilt nicht nur für den Frauenarzt, sondern immer und überall und bei jedem Arzt!

Ich wünsche dir gute Besserung und dass du schnell aus diesem Schlamassel wieder herauskommt! 

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Mariewbr ,

Vielen Dank für Ihre Antwort. Also von den Schmerzen habe ich berichtet, aber der Arzt meinte das das normal sei in den ersten Monaten ... Wegen dem Fädchen, klar, ich weiß das der ganz weit oben liegt zum ziehen aber er war ganz weit unten deshalb hat es mich ja so gewundert, denn so weit unten sollte dieser ja nicht sein, man sollte ihm nicht mal spüren oder? Danke noch einmal :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten