Jaydess einsetzen vor Periode?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe mir die Jaydess einbringen lassen vor eineinhalb Jahren. Da war ich 19. Betäubung gab es keine (Schweiz). Mir wurde gesagt ich solle unbedingt 1000 Dafalgan nehmen, jedoch ging ich mit dem Auto und wollte früher dort sein um dann die Schmerzmittel nehmen zu können. Wie es sein sollte war Stau und ich war gerade rechtzeitig dort um gleich ins Zimmer zu können. Es tat sehr weh aber nur für 2 Sekunden als er in die Gebährmutter eindring. Ein Schmerz an einem Ort den man noch nie gespührt hat. Später am gleichen Tag war mir einfach etwas unwohl aber keine Schmerzen oder so. Und ca 1 Monat danach für ca 4 Tage recht starke Unterleibsschmerzen. Aber das wars. Es lohnt sich auf jedenfall, man muss an nichts denken und es kommt recht günstig im gegensatz zu anderem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laleelou
25.03.2016, 18:42

Dankeschön für die genaue Beschreibung :) ich habe sie jetzt gestern eingesetzt bekommen, während dem einsetzen ging es eigentlich. War nicht angenehm aber auszuhalten :) aber es lag vielleicht daran dass ich vorher so ein betäubungsspray gesprüht bekommen habe . Dafür habe ich heute die schlimmsten unterleibschmerzen die ich bis jetzt je hatte😅😫 aber es lohnt sich ja:)

0