Frage von Solix99, 17

JavaScript "Schnittstellen" herstellen?

Ich habe vor auf einer Seite ein paar Eingabefelder zu machen, wo man was eingeben kann. Anschließend klickt man dann auf einen Button und in einer Funktion wird damit gerechnet und anschließend soll es auf der Webseite als Text ausgegeben werden.

Das Eingabefeld mache ich mit <input type="number" id="zahl1> und hab noch ne ID mit Zahl1 gegeben, weil ich glaube mit JavaScript auf die Eingabe des Nutzers zugreifen zu können. Wenn ich nun 4 solcher Felder habe mit den ID's zahl1 bis zahl4, dann kann ich in JavaScript eine Funktion machen, die durch var a = getElementByID("zahl1") in der Lage ist mit den Eingaben des Nutzers zu rechnen.

Die Frage ist nun, inwiefern ist das so richtig und wie kann es verbessert werden, sodass es funktioniert? Danke im Voraus :)

Antwort
von kingbongo, 17

Du mußt dafür keine ID vergeben, einfach durch alle Number Input Elemente traversieren und deine Berechnung (oder was auch immer) durchführen. Sowas kann man auch leicht als anpassbares jQuery Plugin machen, dann hast du schon mal eine einfache Form der Modularisierung und Wiederverwertbarkeit. Dadurch kannst du das Script einfach auf deinen Unterseiten einbinden und es automatisch mit einem Einzeiler starten lassen.

( Die React Nerds werden jetzt schreien: übelster Spagehtticode, Webprogrammierung aus längst vergangenen Zeiten, etc aber für dich solls mal so reichen ^^)

//sumEmAll.js
$.fn.sumEmAll = function(){
var sum = 0;
this.each(function(){
sum += Number( $(this).val() );
});
alert(sum);
};

//Plugin Aufruf auf der Unterseite
$('input[type=number]').sumEmAll();
Kommentar von Solix99 ,

Hätten ich nur noch das Problem, dass ich mit jQuery nichts anzufangen weiß, hab letztens erst mit JavaScript angefangen (davor schon mit HTML und CSS). Wie kann ich dem Rechner sagen er soll dein jQuery Text mit dazu laden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community