Javascript - locale zu globale Variable?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

dass ist wie in jeder anderen Programmiersprache ganz einfach möglich. Du musst in der Klasse eine globale Variable deklarieren, die du in deiner Funktion dann setzt. Ich mache dir das an deinem Beispiel deutlich:

https://jsfiddle.net/huht9wzu/

(extern, da dieser Editor eine absolute Schande ist!)

Viel Spaß damit!

Grüße,

Hummel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pixelino
14.03.2016, 21:01

Danke sehr :) Hilfreichste Antwort, sobald möglich

1

Deine Vorangehensweise ist absolut nicht empfehlenswert. Bei einer kleinen Webseite könnte man es noch durchgehen lassen (quick & dirty). Aber je größer die Webseite wird, desto mehr müllst du den Speicher zu, machst deinen Code Fehleranfällig und die Seite lahm.

Da du mittel JS auf das DOM zugreifen kannst und dort den Inhalt vorfindest ist er bereits global. Es spielt keine Rolle:

1. alert( globaleVariable );
2. alert( document.getElementById("demo").value );

Du stopfst einfach den Inhalt des Inputs nochmals in den Speicher.

Sofern du den Inhakt bearbeiten möchtest kannst du ihn natürlich zwischenspeichern. Da reichen locale Variablen aber aus.

Desweiteren ist ein onclick nicht zu empfehlen. Präsentation und Logik trennen. Deshalb nimmst du natürlich die Eventlistener: http://www.w3schools.com/js/js_htmldom_eventlistener.asp

Also wie gesagt, bei einer kleinen Webseite können solche Dinge in Ordnung sein. Da ich aber anhand deiner Frage hineininterpretiere dass du noch nicht so fit bist im programmiere rate ich dir den richtigen weg zu gehen, sofern du besser werden willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hummelxy
17.03.2016, 14:57

Schöne Ergänzung, super!

0