Frage von Felix193, 28

[Java] Was ist der Unterschied zwischen einem Vector und einer Arraylist? Und was ist (wofür) "besser"?

Hallo,

ich bin vor kurzem in einer API auf den Datenspeicher Vector gestoßen. Draufhin habe ich etwas recherchiert, aber das hat mich etwas verwirrt, da immer wieder anderes behauptet wurde und sich gegenseitig widersprochen wurde. Was ich jetzt eigentlich sicher weiß:

Vector ist synchronized(?)

Die größe des Vector ist dynamisch, aber auch festlegbar.

Gibt's noch mehr?

Was mich auch interessieren würde, welches besser ist? (performanter)

Ich würde mich sehr freuen. Links wären auch gut, bestenfalls sogar in Deutsch...

Vielen Dank, und schönen Samstag noch!

Antwort
von xJan45x, 19

Hallo!

Wie suziesext08 es bereits erklärt hat ist es laut meines Wissen richtig.

Jedoch kenne ich die Vector Programmierung nur aus dem Mikrocontroller(Kleiner Minicomputer mit CPU, RAM, Speicher(32 Kb), und progammierbaren Pins(Für Leds, Motoren....)) da der Speicher dort sehr klein ist(32 Kbyte) selbst ein Foto ist größer heute.... Nutzt man keine ArrayListen sondern Vectoren. Die sind aber in C ein bisschen anderes.

Jedoch nutze ich in Java Vectoren da diese einfacher sind zu bearbeiten. Da ich gerne bei Arraylisten NullPointers oder ArrayOutOfBounds Execption bekomme.

Lg Jan.

Antwort
von suziesext08, 24

eine Arraylist musst immer vorher, beim initialisieren genau festgelegt werden.

Die Vector Class implementiert eine dynamische Arraylist, das heisst während der Laufzeit kann die Arraylist wachsen oder auch reduziert werden, um Speicher zu sparen

Kommentar von Felix193 ,

also ist ein Vector sogesehen performanter?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten