Frage von Hamid8787, 31

Java, System.out.println(); Teamaufstellung?

Ich möchte das hier ausgeben: System.out.println("\nTeams:\n\n" + heldenMitspieler[mitspieler1] + "\t\t" + heldenMitspieler[mitspieler2] + "\t\t" + heldenMitspieler[mitspieler3] + "\t\t" + heldenMitspieler[mitspieler4] + "\t\t" + heldenMitspieler[mitspieler5] + "\t" + ausgewaehlterHeld + "\n(irgendeinName1)\t(irgendeinName2)\t\t(irgendeinName3)\t\t(irgendeinName4)\t(irgendeinName5)\t\t" + gamertag);

alles ist schon definiert und so weiter....nun kommen da aber Zufälle raus, indem ich mithilfe von Arrays und Math Random einen zufälligen String auswähle.. die können aber auch unterschiedlich lang sein, was die Ausgabe erschwert, weil die sich immer anders zusammenrücken, je nachdem, wie lang die zufälligen Strings sind..

Ich möchte, dass es folgendermaßen ausschaut:

         heldenMitspieler[mitspieler1]                
         irgendeinMitspieler1                    

und nicht:

                    heldenMitspieler[mitspieler1]  
           irgendeinMitspieler

Das insgesamt 6 mal in einer Zeile und in der nächsten Zeile soll dann "vs." stehen und dann die Zeile dadrunter wieder ein Team aus sechs Spielern Gibt es eine gute Darstellungsmethode?

Danke schon mal im Voraus,

Hamid8787

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Borgler94, 12

google mal

String.format() .... mit dem kannst du die Strings immer fix formatieren

Antwort
von areaDELme, 14

wenn du das wirklich nur in der konsole ausgibst, würde ich dir raten entweder die anzahl an buchstaben des spielers zu begrenzen (min,max), oder die Spieler untereinander aufzulisten. In etwa so:

Datum

HELD1
    Spieler1
    name1
    Spieler2
    name2

vs.

HELD2

    Spieler3
    name3
    Spieler4
    name4

Antwort
von apophis, 14

Wie wärs, wenn Du das ein bisschen aufteilst auf mehrere Befehle.

Der erste Teil "\nTeams: \n\n" beispielsweise muss ja nicht mehr groß verändert werden.

So kannst Du das ganze erstmal "entschlacken" und musst nur das abändern, wo auch wirklich das Problem liegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten