Java selbst lernen als Schülerin?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

JavaScript ist die wahrscheinlich beste Sprache für den Einstieg.

Man braucht lediglich einen Browser und einen Text-Editor, schon kann es los gehen. Sämtliche Probleme die sich am Anfang ergeben, sollten per Google lösbar sein.

Dazu ist die Lernkurve von Anfang an sehr hoch, da man bei Webseiten immer direkt sieht, ob etwas jetzt auch richtig funktioniert oder nicht. Dazu gibt es unzählige Tutorials, viele sogar auf Deutsch.

Sobald du JavaScript kannst, kannst du schnell auf andere Sprachen überspringen, wenn überhaupt nötig. JavaScript bietet fast alles, was eine Programmiersprache bieten sollte und bleibt dabei trotzdem elegant, schnell und sehr real vorstellbar.

Zu all den positiven Punkten hinzu bietet JavaScript selbst Lösungen für maschinennähere Angelegenheiten (Typed Arrays, WebAssembly, SIMD), das heißt den späteren Sprung zu "größeren" Sprachen wie C sollten ein Klacks sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde hackerrank.com ganz praktisch. Nebenbei denn mit Hilfe von Google die ganzen Begriffe lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Programmierung mit Java (& anderen "Programmiersprachen") relativ einfach, gut und günstig auf z.Bsp. coursera.org oder lynda.com lernen. Die Kurse dort sind von Hochschulen, sind sehr günstig und teilweise beginnen sie auf unterstem Anfängerniveau, musst Dir nur das richtige raussuchen. Ach ja, English ist natürlich Pflicht - aber ohne Englisch hat man auch keinen Zugang zu den wirklich guten Fachbücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0296
29.10.2016, 16:35

Englisch ist schon gut vorhanden ;-) Danke für die Infos!

0
Kommentar von dannyotti
29.10.2016, 17:10

Warum bezahlen? Jede Hochschule bietet kostenlose Kurse an der Uni selber an. Zudem lernen tut man es nur durch herausforderung. Ich gebe zu, Java ist besonders, wie fast alle Sprachen direkt am Anfang nicht leicht. Die leichteste sprache um rein zu kommen ist Python. Diese ist fast das gleiche wie Java, nur besser und leichter:)

0

Fang an, indem du dir das JDK besorgst und eine IDE - ich empfehle da IntelliJ.

Wenn du die Grundlagen kannst, suchst du dir Übungsaufgaben oder überlegst dir welche - und die setzt du dann um. Du kannst nichts auswendig lernen - wenn du die Grundlagen kannst und diese anwenden kannst, dann reicht das völlig. Alles andere kannst du damit aufbauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0296
29.10.2016, 16:13

JDK und ne IDE installiert. Wollte ursprünglich Eclipse Neon verwenden, ABER ich war etwas zu unfähig das Add-On für GUI-Arbeit zu installieren also ists auf Java Editor hinausgelaufen.

0

Zuerst solltest du den Unterschied zwischen Java und Javascript nachlesen, die Sprachen haben bis auf den Namen nichts gemeinsam. Ich denke du meinst hier auch eher Javascript und nicht Java weil du es in Verbindung mit HTML und CSS aufzählst. Javascript ist keine leichte Sprache, auch wenn die von aussen gesehen so daherkommt, und bringt ein undurchschaubaren Dschungel an Techniken mit von denen etliche eine relevante Grösse haben und zudem kombiniert werden,  aber noch mal zu frage: Ja,  Bücher und Tutorial gibts dazu ohne Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0296
29.10.2016, 16:05

Ich meine tatsächlich Java und NICHT (!) JavaScript. Ich zägle nur es im Zusammenhang mit HTML5 und CSS auf, da ich alle 3 in der Schule lerne derzeit ;-)
Dass ein Unterschied zwischen Java und JavaScript herrscht weiß ich insofern, dass Java eine Programmiersprache ist und JavaScript eine Script-Sprache. Das wars aber auch tho :D

1

Wenn du weist, wie du Java installierst und zu laufen Bringst, ist das schon einiges. Installiere dir eine Entwicklungsumgebung (Eclipse ist kostenlos) und bringe Java darin auch zu laufen.

dann nehme dir ein ziel, wie ein Taschenrechner, und fange dann an. Google die Befehle und setze sie zusammen. An einer herrausforderung lernt man am besten. Reinlesen kannst du dich über http://beginnersbook.com/java-tutorial-for-beginners-with-examples/

oder adnere Seiten.

Hochschulen bieten meist kostenlose Kurse an, die um einiges Anspruchsvoller sind. Vielleicht kannst du dich da mal einschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0296
29.10.2016, 15:57

Die Entwicklungsumgebung hab ich schon (JavaEditor mit JDK und JRE) :-))
Danke für die Idee mit dem Ziel! Ich werds versuchen :)

1

Hey =)

hier kannst du sehr viel lernen/dir selbst beibringen: https://wiki.selfhtml.org/

Gehe es am Besten Schritt für Schritt durch und lies was dich interessiert.

Und hier z.B. kannst du "üben": http://www.w3schools.com/

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0296
29.10.2016, 15:56

Selfhtml hab ich selbst schon gefunden - trotzdem danke :-)
Sachen wie Tabellen, Grundgerüst, Listen, etc. hatte ich schon durch aber mir fällt nichts ein wo ich als Projekt machen könnte damit ich kinda ein "Ziel" habe

1
Kommentar von DougundPizza
29.10.2016, 15:59

Ihr wisst schon das es nen Unterschied zwischen JavaScript und Java gibt ????

0

Java ist auch eine Insel

ist ein populäres Buch zum Lernen von Java.

Außerdem würde ich mir schnell Projekte vornehmen. Beispiele Programmieren ist schön und gut, aber man lernt am Meisten, wenn man selbst etwas erreichen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathy0296
29.10.2016, 15:54

Dankeschön! :)

1

Learning by Doing. Es gibt die Seite CodeWars, da gibt es immer Aufgaben (leichte bis sehr schwierige), die es zu lösen gilt.

Ich würde mich freuen, wenn du meinen Einladungscode benutzt https://www.codewars.com/r/D3QsRQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung