Java Problem mit Überprüfung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Quellcode beinhaltet viele Syntaxfehler. Die Methode besitzt keinen Body und deine Variablen werden falsch initialisiert. Ihnen fehlt ein Datentyp.

Des Weiteren solltest du mit Schleifen arbeiten, um deinen Code übersichtlicher und kürzer zu halten. Bei erstem Fund kannst du die Schleife ja einfach abbrechen. Wenn ich dein Problem richtig verstehe, sollte das die Lösung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von datensammler
24.10.2016, 21:29

das ist ausschliesslich eine Methode/Funktion.. Die Variabeln werden weiter oben initialisiert. Syntaktisch funktioniert der Code. Nur zählt er wie oben beschrieben manchmal mehr, als er sollte

0

Also wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist dein Problem: Wenn der Anwender eine Farbe mehrfach verwendet. 

Entsprechend könntest du den ermittelten Wert aus der geheimArray einfach entfernen.

Sagen wir mal deine Geheim-Array wäre:

W S B G

Du Rätst mit:

B B R O

Schritt 1: Du prüfst aus deiner User-Array den ersten Wert: "B". Diesen Findest du in deiner Geheim-Array an Stelle 3. Dort entfernst du diesen Wert. 

Schritt 2: Du prüfst dein zweites B: Dieser wert ist nun nicht mehr in deiner Geheim-Array vorhanden, und somit wird diese auch nicht gefunden, bedeutet: zweites B = nicht gefunden -> Kein weiteres Hochzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung