Java lernen Programm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt kostenlose Java-Entwicklungsumgebungen (Eclipse, Netbeans) - weitere Programme braucht man nicht, um Programmierung zu erlernen. Eher ein gutes Lehrbuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geiler-net.de

Und als Programm für Dich würd ich Netbeans oder Eclipse empfehlen. Gibts beides kostenlos, sind beide etwa gleich weit verbreitet, haben beide so ihre Vor- und Nachteile. Eclipse hat gefühlt etwas mehr Plugins (also wenn Du noch andere Sachen machen willst als pures Java programmieren ist das nicht schlecht), Netbeans dagegen soll ganz gut sein für graphische Oberflächen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirNik
05.06.2016, 22:38

gailer-net.de *


und Intellij IDEA finde ich besser, damit kann mans effizienter machen, aber da er es lernen will empfiehlt sich auch folgendes:
Windows: Editor, Notepad++
Linux: nano, vim, gedit

Also erstmal richtig hacken lernen und dann auf ne IDE umsteigen und sich bequem 50% generieren lassen :D

0

Empfehle dir unbedingt SoloLearn.

Es ist einfach das beste was ich gefunden habe. Als App auch vorhanden damit man schön unterwegs lernen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch keine Erfahrung mit objektorientierter programmierung hast, kann ich dir wärmstens BlueJ empfehlen.

Das ist eine gute umgebung um anzufangen.
Später kannst du dich dann auf einer anderen Umgebung austoben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?