Frage von Daniel3005, 21

Java download, was brauch ich und wo?

Hallo, wir programmieren in der schule jetzt seit ca 4 wochen mit Java... Ich möchte mir das für zu hause auch runterladen, damit ich auch mal ein bisschen probieren kann.

Die Programme achreiben wir immer im normalen notepad++ und speichern das dann unter xxx.java (also java source file) wenn man das abgespeicherte öffnet, kommt man in ein programm wo am Anfang immer 'JCreator' steht...

So, welche programme muss ich jetzt runterladen damit ich das zuhause auch machen kann? Notepad hab ich aber für das java und wie ich gehört habe braucht man auch eine umgebung?!? Kann das Eclipse sein?

Ohje ich hab keine ahnung 😂 möchte aber zuhause ein bisschen üben ;)

Danke

Antwort
von SirNik, 21

Hallo.

Eclipse ist eine IDE und hat einen eigenen Texteditor, demnach würde Eclipse n++ überflüssig machen.

wenn du aber mit n++ arbeiten willst, dann benötigst du (bei Eclipse auch, wenn dort nicht standardmäßig dabei) das JDK.

google einfach nach JDK und geh dort auf die oracle.com seite, die vorgeschlagen wird (java ist von Oracle).

downloaden, installieren, path setzen und schon kannst du mittels javac und java deine programme in der konsole kompilieren bzw. ausführen.

allerdings gibts glaub in n++ auch bei ausführen, dass man da iwas einrichtet und dass dann über n++ auto funktioniert?
weiß ich nicht, wie in n++ Integration geht, falls überhaupt geht.

aber irgendwie habt ihr es in der Schule ja auch gemacht.
Also über Konsole geht auf jedenfall ;)

Kommentar von Daniel3005 ,

also ist alles was ich runterladen eclipse? in der schule war eben alles schon drauf und eingestellt, deshalb hab ich keine ahnung was man da machen muss... und was ist ein path setzen? :/ ;) Danke

Kommentar von Daniel3005 ,

*wollte schreiben, ob alles was ich runterladen muss, eclipse und jdk ist...

Kommentar von SirNik ,

Hallo. es kommt eben drauf an: Eclipse ist eine IDE. Eine IDE ist ein Entwicklungswerkzeug wo das meiste schon integriert ist (Editor, Debugger und oft auch ein Compiler) [Bei Eclipse weiß ich es nicht, da ich Eclipse noch nie verwendet habe (Bessere alternativen (meinerseits :) ): NetBeans oder IntelliJ IDEA [Dort müssten Default JDK's drin sein])

Allerdings benötigst du in jedemfall die JVM (in JRE enthalten).
Wie du weißt, ist Java plattformunabhängig, das funktioniert aber nur, da Java eine eigene Virtuelle Maschine hat, in der der "Java Code ausgeführt" wird.

Da ihr in der Schule mit Notepad++ arbeitet, empfehl ich dir: machs genau so! dann musst du in der schule und daheim nicht umdenken.

Du tust für den n++ Fall folgendes:
Lade die die JDK runter (http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk8-downloads-2133151.h...) [ob u101 oder u102 ist egal, sind beide aktuell]
Wenn du das gemacht hast, dann installierst du die JDK (in der JDK ist die JRE mit inbegriffen, das brauchst du nicht extra).
Drück einfach auf installieren (ggf. häkchen ruas bei Bing als suchmaschine oder so setzen, ich glaube das hat java mit drin)
Wenn es fertig installiert hat, dann gehst du in den Installationsordner (könnte so aussehen vom Pfad: C:\Program Files\Java\jdk1.8_u101\bin) bis zum bin Ordner gehst du! Dann machst du rechtsklick oben in der Pfadzeile des Windows explorer (gehe hier mal von windows aus ;) ) und drückst: Adresse als Text kopieren.

Jetzt öffnest due die Systemsteuerung, und gehst auf das Menü System (jetzt müsste dort stehen, was du betriebssystem hast usw.). Links davon am Rand stehen weitere Optionen. Dort gehst du auf "Erweiterte Systemeinstellungen". Ein Fenster geht auf, da klickst du dann ganz unten auf Umgebungsvariablen.
In der unteren Hälfte suchst du dann nach einer Variable, die heißt PATH. die bearbeitest du: du klickst rein, löscht nichts, sondern schreibst ein ; hinten dran und fügst dann dein kopiertes einfach ein. dann einfach auf ok und schließen.

Jetzt drückst du Windows Taste + R, gibst cmd ein und drückst enter.
innerhalb der Konsole tippst du jetzt mal folgendes ein:

java -version

und

javac -version

Bei beidem sollte jetzt irgendwas mit "java(c) 1.8_uXXY" stehen.
Wenn so etwas dransteht (und nicht Befehl konnte nicht gefunden werden) dann war alles erfolgreich und du kannst die jdk nun in der Konsole nutzen.

Ich denke mal ihr arbeitet mit der Konsole, denn anderst wüsste ich nicht, wie ihr im anfängerstadium euer programm testet, ohne gui. ;) 
falls etwas unklar ist, einfach melden

Kommentar von Daniel3005 ,

huijujui ;) Das nenn ich mal ne Antwort ;)Ok also ich hab JDK schon installiert bevor du das geschrieben hast, und hab jetzt das mit dem installationordner und bis zu dem bin etc. noch nicht gemacht. Kann ich einfach in der systemsteuerung das programm dann wieder löschen und neu installieren? müsste ja noch im downdload ordner sein... dann könnte ich das nochmal machen ;) Und Eclipse brauch ich dann nicht?

Kommentar von Daniel3005 ,

habs nochmal von vorne gemacht, bei mir steht da aber kein bin

Kommentar von Daniel3005 ,

hab das ganze so gemacht, wenn ich aber im cmd die befehle eingebe, kommt beim ersten irhendwas mit einer java version (ich denke das ist richtig) aber beim 2. kommt dann das der befehl falsch geschrieben ist oder nicht gefunden werden kann...

Kommentar von SirNik ,

Ja, die jdk und die jre können über die Systemsteuerung einfach deinstalliert werden. Wenn du n++ benutzt, dann nicht. kannst dir ja mal online einlesen, was ne IDE ist. gut, die jre "schreibt" sich in der Regel auch alleine ein. bist du wegen dem bin Ordner auch in dem jdk ordner gewesen? (also etwa so: ./Java/jdk1.8_uXX ; sollte nicht der jre ordner sein). Wenn du den bin-Pfad dann hast, dann eben einfach in PATH eintragen, dann kennt dein rechner die befehle.

Kommentar von Daniel3005 ,

ok, ich versuche das heute mittag nochmal. kann ja nicht so schwer sein 😅

Kommentar von SirNik ,

isses auch nicht xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community