Frage von pzudematrick, 56

Java auf meinem Linux Server neustarten... Aber wie?

Hallo, Ich habe einen Linux Server mit Minecraft drauf. Nach einer gewissen Zeit geht der Minecraft Server down und ich kann den Linux Server nicht mehr über SSH erreichen. Da ich Selfhoste bin ich mal in den Serverraum gegangen und musste Feststellen, dass der Server noch Läuft jedoch vermute ich keine Verbindung zum Internet hat (nach dem down). Beim LAN Kabel ist alles ok habe ich schon getestet. Wenn ich den Minecraft Server starte bekomme ich jedoch folgende Meldung: -XX:MaxPermSize=128M Also muss man diese größe höher Stellen und zwar laut der Konsole mit einem Java Neustart und folgendem Argument: -XX:MaxPermSize=128M Jedoch wie Starte ich Java auf Linux neu? PS: Ich Arbeite mit Java 7

Antwort
von Linuxhase, 47

Hallo

Da ich Selfhoste

Heiß dass, das Du in einem Rechenzentrum lebst oder Zugang dazu hast oder meinst Du damit ein bei Dir Zuhause stehendes System?

Beim LAN Kabel ist alles ok habe ich schon getestet.

Das allerwichtigste bei Problemen mit irgendeinem Bestandteil von GNU/Linux ist es, das man die zahlreichen Log-Dateien sichtet um Hinweise auf die Ursache des Fehlverhaltens zu erhalten!

/usr/bin/java

oder wo es halt sonst bei Dir liegt vielleicht?

Bei mir findet es sich hier:

/usr/lib64/jvm/jre-1.8.0-openjdk/bin/java

und das in /usr/bin/java ist nur ein symbolischer Link der zu einem weiteren Symlink und letztlich zur eigentlichen Datei führt.

Linuxhase

Antwort
von floppydisk, 56

du kannst deinen server via ssh nicht mehr erreichen und machst dir gedanken um minecraft? versuch doch lieber erst einmal die kiste wieder zum laufen zu bekommen. die mögichkeit, dass du gehackt wurdest und das passwort geändert, besteht hier auf jeden fall.

Kommentar von pzudematrick ,

Doch ich komme drauf jedoch nach dem Down von Minecraft/Java nicht mehr, dann muss ich ihn neustarten und dann komme ich via SSH auch wieder drauf bis zu dem nächsten Down..

Antwort
von androhecker, 49

Java wird mit Minecraft gestartet, du musst also nur java -jar -XX:MaxPermSize=128M (die Jar Datei)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community