Frage von Gomze, 70

Java - Die erste Sprache?

Hey Community.

Ich bin der Flo 15 Jahre jung und wollte mal fragen was ihr davom haltet....

Vor ca. 2 Jahren habe ich angefangen Java zu lernen, als erste Sprache, was ich nun auch recht gut kann. Als ich ein Praktikum als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (Developer, Softwareentwickler) absolvieren wollte, meinten diese zu mir dass Java die wohl unnötigste Sprache der Welt ist und nie gebraucht wird. Die Firma arbeitet mit C#. Und ganz ehrlich, ich seh da nur wenige unterschiede zwischen Java und C#.

Meine Frage: Was haltet ihr davon, Java als erste Sprache zu lernen, und wie groß ist der Unterschied zwischen Java und C#?

Antwort
von maximilianus7, 45

deine erfahrung beantwortet die frage: es hätte auch genau anders rum sein können, dasselbe mit den anderen sprachen die in sind (c++, python, ...)

im beruflichen umfeld wirst du dich anpassen müssen. wenn man eine sprache gut kann und die konzepte versteht (o-o) ist das umlernen gut möglich (wenn auch nicht einfach.

für viele kollegen ist auch das verwenden einer programmiersprache kein job, sondern religion (...unnötigste sprache der welt). einfach weghören - nicht religiös werden - unnötig.

Antwort
von carglassXD, 24

Das ist vollkommener Schwachsinn, es werden jedes Jahr Statisiken veröffentlicht über die meist genutzten Programmiersprachen in der IT-Industrie. Java ist fast immer auf Platz1 oder wenn nicht, dann auf Platz 2.

Damit du auch weißt, wie man sowas ermitteln kann, die Studie sammelt einfach Jobangebote auf gängigen Jobbörsen / -plattformen und schließt daraus, dass wenn beispielsweise 12000 Stellen für Javaentwickler aber nur 5000 Rubyentwickler ausgeschrieben sind, dass dann Java öfter verwendet wird. Hier ein Link: http://www.codingdojo.com/blog/9-most-in-demand-programming-languages-of-2016/

Auch wenn ich Java für den Einstieg nicht optimal finde, sondern eher zu Python oder Ruby rate, kann man trotzdem mit Java nichts falsch machen. Nur weil eine Firma etwas anderes verwendet, heißt dass nicht, dass alles andere schlecht ist :-)

MfG, carglassXD

Antwort
von procoder42, 30

Und ganz ehrlich, ich seh da nur wenige unterschiede zwischen Java und C#.

Ganz genau. Die Sprachen unterscheiden sich jetzt nicht gravierend.

meinten diese zu mir dass Java die wohl unnötigste Sprache der Welt ist und nie gebraucht wird.

Das sind alles persönliche Präferenzen und der Firma, bei der man arbeitet ab. Java wird durchaus sehr häufig verwendet - nur eben nicht in der Firma, wo du warst. 

Was haltet ihr davon, Java als erste Sprache zu lernen, und wie groß ist der Unterschied zwischen Java und C#?

Ich hab auch mit Java angefangen und fahre damit eigentlich ziemlich gut, von daher würde ich sagen : Bleib bei Java, eine Sprache gescheit können ist besser, als viele Sprachen ein bisschen.

Naja, beide Sprachen sind objekt orientiert, uws. . Ich bin der Meinung, dass man in C# manche Sachen wie zB Getter und Setter etwas eleganter umsetzen konnte. Falls du doch irgendwann mal C# lernen solltest, reicht es wahrscheinlich aus, wenn du ein paar Quelltexte und eine Handbuch dazu überfliegst oder so

Antwort
von Hallo99559, 34

https://jaxenter.de/wp-content/uploads/2015/06/Bildschirmfoto-2015-06-11-um-15.2...

Sagt eigentlich alles. Java ist die weltweit am häufigsten verwendete Programmiersprache und wird mehr als doppelt so oft verwendet als C#.

Antwort
von phigeek, 5

Die Sprache im IT-Umfeld ist zweitrangig. Wichtig ist, welche und wie viele Konzepte Du beherrschst (Subroutinen, Modularisierung, Rekursion, Delegation, Objektorientierung allgemein, Web-Techniken, Versionierung, ....)

Wenn Du eine Sprache gut beherrschst und die wichtigsten Konzepte einordnen kannst, so kannst Du eine andere Sprache rasch neu lernen. C# und Java sind übrigens sehr sehr ähnlich (ich habe beides schon programmiert und Java kenne ich in und auswendig), ist doch C# die Antwort von M$ auf die Sprache Java mit wenigen Änderungen: Einige Unschönheiten wurden beseitigt, einige Klassen besser benannt und vor allem C# in erster Linie für M$-Windows Nutzer ausgelegt. Am Anfang wurde peinlich darauf geschaut, dass wir Linux-User nicht in den Genuss von C# kommen, um der Firma M$ (Micro $oft) durch den Kauf eines M$-Windows noch mehr $ in den A.... zu schieben ;-)

Wenn Dich eine Firma nicht haben will, dann vielleicht besser anders argumentieren: Du kennst Dich mit 3.-Generationssprachen und objektorientierten Sprachen bestens aus. Du hast ev. GUI programmiert oder (mit JSF -- aber bitte nicht beim Namen nennen, sonst heiß es sofor, aber wir machen bei uns Joomla) objektorientierte Web-Frameworks verwendet, Du kannst Algorithmen entwickeln/optimieren und kennst das Laufzeitverhalten, Du kannst Suchen optimieren, Du kennst Dich mit File-Handling aus (Byteweise, aber auch Zeichenweise nach einer Codierung in, z. B. UTF-8), Du hast Datenbanken eingebunden und Dein Programm über Property-Files gesteuert, Du hast Multithreading programmiert und evtl. Dead-Locks verhindert, Refactoring und Versionen-Tools sind für Dich keine Fremdwörter...  und und und:

Es gibt genügend Konzepte, bei Denen Du Dich nicht auf das Niveau der Diskussion über die Programmiersprache herablassen musst. Wenn Dich die Firma dann einstellt, hast Du ja immer noch zwei bis drei Wochen Zeit, die Syntax einer neuen Sprache zu lernen (Mach es wie Bill Gates: Erst verkaufen, dann schauen, wie Du liefern kannst). Und wenn Du schon seit 2 Jahren mehr oder weniger intensiv mit Java programmierst, dann brauchst Du für die Syntax von C# nicht mehr als 3 Wochen. Wo Du allenfalls mehr Zeit benötigst (1-3 Monate) sind die Sattelfestigkeit in API-Bibliotheken wie GUI (Swing), Web (JSF) oder Sicherheit: Hier bei der Bewerbung etwas schauen, was die Firma herstellt und was sie im IT-Umfeld liefert. Mit etwas Wissen über die Firma bist Du mit vielen Personalberatern schon mal im selben Boot.

Antwort
von Russpelzx3, 49

http://www.tiobe.com/tiobe_index?page=index

Alles kein Problem. Java ist eine extrem oft genutzte Programmiersprache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community