Frage von yodaichbin2910, 49

Japanisch möglichst schnell lernen?

Hallo,

Ich gehe demnächste (in ~2 monate) für 2 wochen nach Japan und würde mir deshalb gerne noch etwas Japanisch beibringen. Falls möglich wäre mein Ziel das ich z.B. in einem Restaurant bestellen oder auf dem Markt nach dem Preis fagen kann. Ich habe noch keine Vorkentnnisse. Irgendwelche Vorschläge für z.B. ein Buch oder so?

Gruß L.B.

Antwort
von WithoutName852, 14

Am besten und effektivsten japanisch lernen kannst du meiner Erfahrung nach nur mit einem Lehrer. Die Sprache ist extrem kompliziert, da sie sowohl fremde Schriftzeichen, als auch eine komplett andere Grammatik besitzt. Dazu halt Vokabeltraining...

Wenn du nur ein paar Sätze für den Urlaub können willst, schau am besten in guten Reisebüchern nach und lerne die Sätze stur auswendig.

Vieles lässt sich dann austauschen! zB wo ist ...? = ... wa doko desuka?
Dazu die Vokabeln für Bahnhof (eki), Toilette (toire) und so weiter, und du kommst sicher von A nach B! 😂

Da du vermutlich nicht japanisch/Asiatisch ausschaust, werden die Japaner sich ohnehin freuen, dass du zumindest versuchst japanisch zu sprechen :D dadurch haben sie weniger Angst dir mit schlechtem englisch entgegen zu kommen. Eine große Angst der Asiaten ist es "das Gesicht zu verlieren" (also sich zu blamieren, die Antwort nicht zu kennen, etc.). Wenn du jemanden dann nach dem Weg fragst, kann er dich auch stur irgendwo hin schicken, statt zuzugeben, dass er es schlicht nicht weiß 🤔

Insgesamt ist das aufsagen der Sätze nicht so schwer: schwer (und ich denke beinahe unmöglich zu lernen/trainieren in so kurzer Zeit und/oder mit online Kursen) sind die Antworten, die du erhältst... wenn du etwas zu essen bestellst und zB eine Frage zurück bekommst (gebraten oder gebacken? Zum mitnehmen? Welche Vorspeise? Mit/ohne xyz?) bist du ohnehin aufgeschmissen ;)

Die normalen Touristengegenden kennen das bereits und sind sehr gut auf sowas vorbereitet. Ohnehin wird in Japan zB essen am Automaten bestellt oder nach Bildern ausgesucht. Meist reicht das englisch der meisten Großstadtbewohner auch aus. Vor allem, bei Geschäften in Touri Gegenden.
Und mit deinen paar Brocken japanisch wirst du super Eindruck machen! :D

Aber erwarte nicht in 2 Monaten eine so komplizierte Sprache wie japanisch erlernen zu können... ;)

Antwort
von M1603, 8

In zwei Monaten wirst du nicht viel lernen koennen. Und selbst wenn du einigermassen gelernt hast, wie man nach etwas fragt, wirst du die Antwort nicht verstehen koennen. Dass dir sehr viele Kenntnisse fehlen, wird man dir sofort anmerken und dann gar nicht erst auf Japanisch weitermachen und unter Umstaenden sogar noch verunsicherter sein, als man es waere, wenn du direkt auf Englisch das Gespraech begonnen haettest.

Es ist natuerlich sehr loeblich, dass du dich mit der Sprache des Landes beschaeftigen moechtest, indem du dich aufhalten wirst, aber nach zwei Monaten Japanisch kann man auch einfache Gespraeche kaum selbststaendig fuehren.

Tu dir und den Japaner einen Gefallen und mach diese Sachen auf Englisch. Das wird sehr viel unkomplizierter sein und schneller gehen. Phrasen, auf die man keine Antwort braucht (Begruessung, Bitte, Danke, etc.) sind natuerlich trotzdem nett zu lernen und erheitern die allgemeine Stimmung.

Kommentar von yodaichbin2910 ,

Ich werde denk ich mal öfters nach Japen gehen (Sommerferien oder Pfingsten). Für Pfingsten würde es sich aber Lohnen, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten