Frage von philits87, 60

Japanisch lernen leicht gemacht?

Hallo liebe Community.

Ich bin totaler Anime und Manga Fan und würde gerne tiefer in die Welt eintauchen und auch auf Japanisch mal ohne Untertitel usw. gucken. Da ich nächstes Jahr auch wieder auf die Dokomi nach Düsseldorf fahren werde will ich anfangen, japanisch zu lernen. Mich hat die Sprache schon immer sehr interessiert und habe vor bald auch mal nach Japan zu fliegen um die Kultur besser kennen zu lernen.

Ich weiß, es ist eine schwere bzw. nicht einfach zu lernende Sprache. Gibt es im Internet/Apps gute kostenlose Möglichkeiten für den Einstieg? Weil einen Kurs kann ich aus zeitlichen Gründen derzeit nicht belegen.

Wäre sehr dankbar wenn ich da Tipps für mich hättet, die mir weiterhelfen würden.

Hoffe auf informative Antworten :)

Antwort
von EngelJacky, 37

Hey ich bin auch ein großer Anime- und Mangafan und lerne jetzt seit gut zwei Jahren japanisch. Vielleicht können wir uns ja auch noch weiterhin ddrüber austauschen. Ich habe damals im Internet nach kostenlosen Seiten gesucht auf denen man Japanisch lernen kann aber die waren alle nicht so toll. Dann habe ich vor zwei Jahren jemanden kennen gelernt, die mittlerweile eine gute Freundin von mir ist. Sie hat bereits in Japan gelebt und studiert und seitdem bringt sie mir die Sprache bei. Ich finde es nämlich besser wenn man jemanden hat, der die Sprache fließend spricht und einem dann auch konstruktiv sagt was man falsch gemacht hat.

Antwort
von TestBunny, 47

Japanisch ist keine schwere Sprache sondern mit die Einfachste im asiatischen Raum.

Do-It-Yourself Bücher zu japanisch gibt es leider nur wenige. Schau mal bei PONS vorbei, die haben ein gutes Buch. Nachdem kannst du schon richtig viel auf japanisch. Für Anime wird es aber nicht reichen.

Ich empfehle dir zusätzlich "das große Anime lösungsbuch" hört sich an wie ein Rätzel, beschreibt aber die gängigsten Floskeln, die in Anime verwendet werden.

Kommentar von M1603 ,

Upps, ich hab ausbessern auf Danke geklickt. Hätte nicht passieren dürfen.

Jemand, der Bücher von PONS und Das Anime-Lösungsbuch empfiehlt, sollte sich sehr von Einachätzungen der Schwierigkeit des Japanischen distanzieren. Wie viele andere asiatische Sprachen kannst du denn auf Businessniveau (oder zumindest in der sprachwissenschaftlichen Theorie), dass du dir den Vergleich erlauben kannst? Und hat du den JLPT N1 schon abgeschlossen und auch entsprechend aktive Japanischkenntnisse? Wenn ja, können wir gerne etwas weiterreden. Wenn nein, dann kann man davon ausgehen, dass du gerade mal an der Spitze des großen Japanischeisberges gekratzt hast und noch gar nicht einschätzen kann, was das für eine Sprache ist.

Was führt dich denn zu der Behauptung, dass Japanisch eine einfache Sprache wäre? Führ doch mal ein bisschen aus. Am Besten auf Japanisch (400-800 Zeichen sollen es schon sein).

Kommentar von TestBunny ,

Ich habe sie gelernt und beherrsche die Sprache sehr gut.

"Was führt dich denn zu der Behauptung, dass Japanisch eine einfache Sprache wäre?"
Weil ich sie mit anderen asiatischen Sprachen verglichen habe. Sie kommt unseren Lauten am nächsten.

Antwort
von Mario9000, 28

Nutze Memrise. Die Seite ist kostenlos und gut gemacht. Dort kann man leicht japanisch lernen, zumindest die Anfänge. Ich habe hier mal meine zwei Kurse verlinkt, die ich genutzt habe.

Nr. 1: http://www.memrise.com/course/12/introduction-to-japanese/

Nr. 2: http://www.memrise.com/course/80119/learn-basic-japanese/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten