Japanisch lernen als Anfänger (Ich weiss es kommt nochmal)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also da hast du dir ja mal was ausgesucht...ich lerne auch japanisch seit ca. 2 Jahren und ich muss sagen dass man wirklich viel Zeit und Mühe da rein investieren musst. Aber genug von der Moralpredigt haha, die wirst du noch oft genug zu hören bekommen (<---eigene Erfahrung XD)

Also am besten ist natürlich ein Sprachkurs mit einem Japaner als Lehrer, das ist neunmal am effektivsten.Was ich gemacht habe bevor ich wirklich einen Kurs besucht habe ist auf folgenden Seiten gelernt, aber das erfordert einiges an Selbsmotivation:

www.busuu.de : Das ist eine Sprachlernseite, wo es aber nach den ersten Lektionen kostenpflichtig wird. Die ersten Lektionen kannst du dennoch lernen

memrise.de. Super Vokabel-Lernseite (für Anfänger)

"soso du willst also japanisch lernen" Noch was kleines zum lächeln;)

Und Bücher solltest du dir trotzdem zulegen, auch wenn es Geld kostet, es wird sich lohnen, weil natürlich steht in den Büchern um einiges mehr drin als auf kostenlosen Seiten. Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peachesx3
09.01.2016, 21:04

Das stimmt , Memrise ist sehr gut um die Kana zu lernen z.B 

0

Ich lerne es auch schon länger und habe schon Tonnen von Sachen probiert. Ich kann dir einiges auflisten. Alles war hilfreich, manches besser als das andere.

- Tae Kim's guide to learning japanese (finde ich sehr gut erklärt und ich denke es ist für dich erstmal am besten da du nichts kaufen musst. Online, kostenlos und auf deutsch.)

Der Rest ist nur in Englisch. Deutsche Materialien sind schwer zu finden.

- Genki 1 und 2 plus Workbooks 

(ist leider schwer zu bekommen und meistens total überteuert aber eines der Besten welches ich hatte.)

- Japanese from Zero                                    (finde ich auch schön. Es geht langsam und man kommt gut rein. Gibt's auf Amazon. Geht aber auch irgendwann ins Geld wenn man alle Bände kauft. 5 Bände pro ca. 19€)

Damit komme ich gut zurecht bisher. 

Es gibt noch die Serie "Minna no Nihongo " . Die soll auch nicht schlecht sein , kenne es aber selber nicht.

Ebenso wie das Buch "Japanisch im Sauseschritt ". Das ist noch auf deutsch. Dazu gibt es Amazon Bewertungen wenn du nach schaust. 

Wennst noch genauere Angaben brauchst, sag noch mal Bescheid. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peachesx3
09.01.2016, 21:24

Rein für Vokabel lernen sind Anki Decks sehr hilfreich. Dann gibt es noch ein Spiel welches ich gerne mag: " InFluent " für den PC (ca 9€) , man lernt 400 Gegenstände in einer Wohnung auf japanisch kennen. Für Aussprache gibt es viele youtube Kurse , da findest du was. Apps zum Chatten auf Japanisch: Hello Talk, Linqapp.

0