Frage von Hendy24, 30

Japanisch kun lesungen?

Da alleinstehende Kanjis meistens Kun gelesen werden habe ich mich gefragt: Kann man jedes Kanji mit einer Kun-Lesung als eigenständiges Wort betrachten? Bzw. ist jede Kun Lesung auch ein Wort? Weil bei Kanjis wie 耳 oder 体 geht das ja, aber bei 身, welches ja die Kun Lesung み hat bin ich mir ziemlich unsicher. Ach ja und wenn es so ist, welche Bedeutung hätte 身 dann?

Antwort
von Tegaru, 15

Joa, meistens sind es tatsächlich eigenständige Wörter. 身 wird mi gelesen und bedeutet dann eben "Leib", "Körper" etc., z. B. in 身を守る (mi o mamoru) "sich (bzw. seinen Körper) verteidigen".

Nicht jedes Kanji hat allerdings eine Kun-Lesung, oder die Kun-Lesung ist eher obsolet bzw. hat eine andere Bedeutung als die On-Lesung. Das kann schon mal vorkommen. Z. B. das Kanji 本, dessen On-Lesung hon entweder "Buch" oder "Ursprung" bedeuten kann (und überdies auch ein Zähleinheitswort ist). Die Kun-Lesung moto bedeutet hingegen nur "Ursprung". Oder bei 龍 "Drache", welches sowohl On ryū als auch Kun tatsu gelesen werden kann. Anderes Beispiel fällt mir grad nicht ein. 

Aber meistens bist du wirklich auf der sicheren Seite, wenn du dir "einzeln Kun, zusammen On" merkst.

Kommentar von Hendy24 ,

Ok danke, also sind "mi" und "karada" im Grunde nur Synonyme?

Kommentar von Tegaru ,

Joa, im Prinzip schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten