Frage von ShadowBroker16, 75

Japanisch Hiragana schwer?

Hab mir das Spiel "Learn Japanese to survive" auf Steam gekauft und lerne so nach und nach die Hiragana Zeichen. Bisher ist es nicht schwierig, da ich nur die Zeichen lerne und ein paar Vokabeln (bin aber noch nicht so weit im Spiel.

Jetzt meine frage: kommt es mir nur so leicht vor oder wird es noch schwieriger (also das erlernen von Hiragana, nicht das Spiel)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TeeTier, 18

Ich habe mal einem fast 80 Jährigen alle Hiragana in weit unter einer Stunde beigebracht. Sowohl schreibend, als auch lesend.

Einfach immer nur 5 Stück auf einmal lernen, nicht mehr! Bei älteren Menschen oder sehr jungen Kindern kann man das auch auf 2 oder 3 reduzieren.

Wenn die dann nach ein paar Minuten sitzen, kommen die nächsten 5, und danach werden alle bisherigen nochmal wiederholt, bis weitere 5 kommen ... und so weiter.

Am besten lernt man passend zu jedem Zeichen noch ein oder zwei Vokabeln, die nur Zeichen enthalten, die man bisher schon gelernt hat. Wenn man also erst beim vierten Zeichen "え" angekommen ist, hat man davor schon "い" gelernt, und kann damit "えい" schreiben, und sich dieses Wort als "Rochen" einprägen. "いいえ" heißt "Nein", "いい" heißt gut ... usw.

Alleine mit den ersten beiden Hiragana kann man ja schon "あい", also "Liebe" lernen.

Fazit: Hiragana ist wirklich nicht schwer.

PS: Bis man eine richtige Handschrift entwickelt hat, und "unverkrampft" auf natürliche Weise schreiben und wirklich flüssig lesen kann, vergeht natürlich wesentlich mehr Zeit.

Aber zum langsamen Lesen und für kurze Notizen braucht man definitiv nicht länger als eine Stunde! :)

So etwas wie "さかなをやきました。" sollte jeder nach kürzester Zeit lesen können, benötigtes Vokabular und Grammatikkenntnisse vorausgesetzt. (auch wenn die Geschwindigkeit am Anfang sehr langsam sein wird, und es oft zu Fehlern kommt ... ist ja bei Grundschülern auch nicht anders) ;)

Antwort
von xZeref, 34

Hiragana ist sehr einfach. Also einfach wenn man es mag so etwas zu lernen.

Das bleibt erst so einfach, außer du fängst dann mit dem Kanji an. Dann wird es wirklich sehr schwer.

Antwort
von kiniro, 20

Hiragana finde ich einfach.

Katakana bereitet mir etwas Probleme, da es jeweils zwei Zeichen gibt, die ich immer noch verwechsle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community