Frage von LovelyLies, 24

Habt ihr Tipps für die Planung einer Japan-Reiseroute?

Das Ticket nach Tokyo und der Abflug 16 Tage später aus Osaka sind gebucht : weitere Planung - nicht so. Irgendwelche Tipps, Orte und Dinge die ich besucht, gesehen und erlebt haben sollte?:-)

XX

Antwort
von OrgRon, 6

Ich kann leider nur was zu Tokio sagen.

Je nachdem wie lange du dich in Tokio aufhältst und was dich genau an Japan interessiert kann ich dir folgende Sehenswürdigkeiten empfehlen.

Interesse: Otaku

  • Akihabara
  • Ikebukuro
  • Takeshita Dori (Shibuya)

Interesse Future

  • Odaiba

Interesse Kultur & Geschichte

  • Asakusa
  • Nihombashi
  • Meiji Jingu (Shibuya)

Japanische Gärten 

  • Happo-en (Shinagawa)  
  • Hamarikyu Garten (Shiodome)
  • Ostpark am Kaiserpalast (Marunouchi)

Aussichtspunkte

  • Skytree
  • Tokyo Tower
  • Tourist Info in Shinjuku

Es gibt natürlich noch viele weitere interessante Orte in Tokio. Aber ich denke, dafür wird die Zeit nicht reichen ;)

Du kannst wenn du Lust hast auch mal auf meinem Blog stöbern. Da findest du noch weitere Infos, was man in Tokio alles so machen kann.

http://www.ploync.de/reisen/japan/

Hast du ansonsten noch weitere Fragen?

Kommentar von LovelyLies ,

Hey ! Oh vielen lieben Dank, so viele detaillierte Infos hatte ich gar nicht erwartet :-)!!

Den Blog stöber ich gleich mal durch Danke !!

Mh, also du weißt nur Bescheid bzgl Tokio? Ich weiß noch nicht so genau wie ich die Reise in den Süden anstellen soll!^^

Kommentar von OrgRon ,

Ja leider :(

Den Rest von Japan habe ich vor in den kommenden Jahren zu erkunden.

Tokio fasziniert mich aber zur Zeit immer noch so sehr, dass ich wahrscheinlich dieses und nächstes Jahr mich erst einmal in dieser Region weiter rumtummeln werde. ;)

Wenn du aber noch weitere Tipps suchst, dann poste deine Frage auch mal hier rein: http://www.japanisch-netzwerk.de/

Hier gibt es auch einige Mitglieder, welche derzeit in Japan leben und dir auch noch ein paar gute Insidertipps geben könnten.

Antwort
von Hardware02, 20

Wenn du in Japan bist, willst du vermutlich auch mal mit dem Shinkansen fahren, oder? Ich kann einen Besuch in Hiroshima empfehlen. Die Gedenkstätte dort ist beeindruckend. Du kannst den "Atomic Bomb Dome" sehen. Früher war das die Handelskammer. 

Wir waren damals übrigens im "Sunroute Hotel" untergebracht. Gute Lage, und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt. Erst als ich wieder zu Hause war, habe ich herausgefunden, dass das fast genau an der Stelle stand, wo früher die Bombe explodiert ist. ... Man würde echt nicht vermuten, was hier einmal passiert ist, wenn man es nicht wüsste.

Neben Hiroshima (also ca. eine Stunde Fahrzeit mit der Straßenbahn, dann gibt es eine Fähre) liegt die Insel Miyajima, die du dir auch nicht entgehen lassen solltest. 

In Kyoto gibt es ein Erdbebenmuseum. Leider bin ich nicht mehr dazu gekommen, das zu besuchen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community