Frage von Clueless2016, 38

Japan Reise -welche Tickets für fern und Nahverkehr ?

Ich fahre für 13 Tage nach Japan und frage mich, was für unseren Plan die beste Form von Ticket(s) ist. Wir wollen vier Tage in Tokio sein, dann eine kleinere Wanderung über die japanischen Alpen machen und schließlich nach Kyoto und Osaka, um dann über Kamakura zurück nach Tokio zu fahren, um von Narita wieder zurückzufliegen. Ich denke mir das für die Tage nach Tokio der 7tage Japan Rail Pass Sinn macht, aber was ist in Tokio? Pasmo oder Suica oder doch das Angebot vom Limousinen Bus mit nur den privaten U-Bahnen ohne JR Zügen? Da ist ja schon der Flughafenweg bezahlt... Es ist alles ziemlich kompliziert. Wer kennt sich aus? Und gibt es bezahlbare Ryokans zum Beispiel in der Nähe vom Fuji, die man ganz kurzfristig buchen kann? Danke jetzt schon für hilfreiche Antworten!

Antwort
von OrgRon, 11

Hallo Clueless 2016,

ich kann dir leider nur ein paar Infos zu Tokio geben.

Da ihr nur 4 Tage in der Stadt seid, könnte sich auch ein 3 Tages Ticket (1.500 Yen)+ ein 1 Tages Ticket (800 Yen) lohnen. Mit diesen könnt ihr dann mit allen U-Bahnen in Tokio fahren.

Nach Odaiba kommt ihr allerdings mit dem Ticket nicht, da dort nur eine Privatlinie fährt.

Ich würde dir somit empfehlen vorab genau zu überlegen was ihr in Tokio sehen wollt. 4 Tage sind ziemlich kurz für die Metropolregion, was aber den Vorteil hat, man ist, wie Johannes schon sagt, nicht auf alle Linien angewiesen.

Was wollt ihr euch denn genau in Tokio ansehen?

Ansonsten findest du hier auf meinem Blog einen Beitrag zu der U-Bahn in Tokio und wie die Pasmo Card funktioniert. Ich schwöre auf die Karte, weil sie wirklich viel vereinfacht und man zügig von A nach B in Tokio kommt.

http://www.ploync.de/reisen/japan/u-bahn-tokyo/

Wenn du noch Fragen haben solltest, einfach fragen. Ich beantworte diese gerne.

Antwort
von yohanesu, 14

Hallo Clueless 2016

Wenn Du den JR Rail Pass besitzt, kannst Du natuerlich auch jeden JR Zug im Nahverkehr verwenden. Da hast Du gerade in Tokyo eine ausreichend grosse Auswahl von Stationen um auch zu bekannten Plaetzen (zB Ueno, Akihabara, Shinjuku, Shibuya, Harajuku, Kichijoji etc)zu kommen.

Wenn Ihr aber 4 Tage in Tokyo zubringen wollt, wird man um die U- bzw Privatbahnen auch nicht ganz herum kommen. Da hier viele Unternehmen ihr eigenes Sueppchen kochen gibt es nur wenig Auswahl an klassischen Zeitkarten oder Verguenstigungen.
Ich muss zugeben, dass ich das Ticket von Limousinen Bus bisher noch gar nicht kannte und ich das erst googlen musste. Im Grossen und Ganzen klingt das aber schon ganz vernuenftig.
Die Frage die du dir aber letztendlich stellen musst ist, ob du wirklich weniger damit bezahlst. Gerade bei Zeitkarten habe ich schon oft eine Nullnummer gezogen bzw bin sogar schlechter ausgestiegen, als ich erwartet hatte. Von daher...

Die Suica/Pasmo ist eine grosse Erleichterung, wenn man das oftmalige Kaufen der Tickets an den Automaten vermeiden will. Viel Ersparnis hat man davon aber nicht. Man kommt lediglich bequemer voran (Einmaliges Aufladen und einfaches Passieren der Ticketschranken). Die Suica/Pasmo benoetigt eine "Kaution" von 500Yen. Die kannst du aber wieder bekommen, wenn du, bevor du ausreist, zu einem entsprechenden Schalter der JR bzw Tokyo Metro gehst und die Karte zurueckgibst. Sparen wirst du Dir mit der Karte letztendlich aber nur 20-30 Yen(sic!).
Ich wuerde Dir vorschlagen, dass Ihr eine Tageskarte(n) fuer die Ubahn kauft, wenn Ihr sagt, ihr steigt mehr als 5-6 Mal in die selbe an einem Tag. Hier gibt es mehrere Modelle, aber siehe selbst:

http://www.tokyometro.jp/en/ticket/value/index.html

Im Grossen und Ganzen kann ich Dir mitgeben, wenn Du die Lokalitaeten und Anfahrten geschickt planst sicherlich einiges sparen kannst durch die Verwendung unterschiedlicher Karten. Der Aufwand ist es allerdings oft gar nicht wert, denn unterm Strich spart man sich oft nur wenige Yen. Einzige wirkliche Ausnahme sind die JR Paesse.

Der Kauf des 7Tage Railpass ist so oder so eine Empfehlung, wenn du hier bist und mehr als nur Tokyo sehen willst. Alles darueber hinaus und wenn du rund um Tokyo beispielsweise fahren willst, empfehl ich dir den JR Kanto bzw JR East Pass (mit dem man auch zusaetzlich Verguenstigungen in anderen Einrichtungen bekommt)

http://www.jreast.co.jp/e/pass/index.html

Zusammengefasst: Fuer den Nahverkehr kann der Limousine Bus Pass eine gute Ergaenzung sein. Vermutlich wirst du Dir aber nur wenig gegenueber einer Ubahn Tageskarte oder sogar dem normalen Preis sparen. Das haengt am Ende nur davon ab, wieviel Ihr herumfahren werdet.
Meine Erfahrung hat gezeigt, dass ich mich sehr anstrengen musste, eine Tageskarte so zu gebrauchen, dass ich auch wirklich einen Vorteil davon hatte.

Ich wuensche viel Spass bei Deinem Japan Aufenthalt!

Beste Gruesse
Johannes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten