Frage von meebmeeb, 53

Jann man bei einer außerkörperlichen erfahrung sterben?

Danke

Antwort
von AlphaundOmega, 17

Jein...

Es ist vllt. etwas wie Sterben , weil man sich selbst sehen kann,  aber man fühlt sich dabei frei und bewusst , das man auch ohne Körper existieren kann...

Man könnte dich für Tod erklären und  abtransportieren lassen , weil du dich vllt. sehr weit entfernt hast von deinem Körper, also als Vorsichtsmaßnahme , unbedingt auf Ungestörtheit achten...Dann kehren wir auch unbeschadet zurück...

Antwort
von Pyrut, 21

Also habe mal gelesen das wenn man beim Astralreisen die Silberschur die dich zu deinem Körper verbindet durchtrennt dann könnte es möglich sein aber ich bin mir ehrlich gesagt nicht so sicher.

Kommentar von meebmeeb ,

Interessant denn wenn man stirbt dann bleibt ja die Seele erhalten der Körper wird nur verlassen dh in dem Fall wäre man dann tot vom Tod jetzt wirds kompliziert 😁

Kommentar von AlphaundOmega ,

dh in dem Fall wäre man dann tot vom Tod jetzt wirds kompliziert

Nein , der verlassene Körper würde ohne Geist nicht lange überleben und endet dann meist an einer Überlebenserhaltende Maschine ( in etwa wie bei Komapatienten ), die verhindert , das daß Körperliche bewusstsein , aus allen Zellen den Körper verlassen kann...

Kommentar von AlphaundOmega ,

Richtig,...Wenn das Astralband ( Siberschnur ) getrennt wird, durch Abtransport des physischen Körpers,  können wir nicht mehr zurück...

Antwort
von paranomaly, 13

Nein, denn die Seele ist im Grunde das eigentliche Wesen, der Körper ist nur eine Hülle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten