Frage von Curlypiper, 52

Jahrmarkt trotz Krankschreibung?

Hallo, ich war vor 6 Tagen beim Arzt aufgrund einer akuten Blutvergiftung im rechten Fuss. Nun wurde ich bis nächsten Dienstag krank geschrieben, zusätzlich am Feiertag da ich dort auch hätte arbeiten müssen. War bis vorgestern noch mit Krücken unterwegs, kann nun aber wieder gut laufen. Die Krankschreibung setzt ja voraus, dass man nichts tut, was die Heilung verzögern würde. Was meint ihr...wäre es denn drinne wenn ich mit meiner Clique auf den Jahrmarkt einfach mitlaufe und einfach meine Krücken wieder benutze falls much nun doch jemand sieht? Oder ist das zu heikel? Danke und Gruß

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ahnungen, 24

An deiner Stelle würde ich darauf verzichten, so leid mir diese Antwort tut. Gründe : Weniger wegen der Krankschreibung, diese verbietet dir nur, weitere Entferungen zurückzulegen, beispielsweise für einen Urlaub. Nein, der Grund liegt in deiner Blutvergiftung, du solltest dir die paar Tage Erholung gönnen, der Körper ist nach solchen Kiste ziemlich platt.. also tue dir den Gefallen, und schon dich.. Jahrmärkte gibt es immer wieder, aber du hast nur eine Gesundheit.

Gute Besserung und freundliche Grüße

Ahnungen

Antwort
von beangato, 22

Mir wäre das zu heikel.

Sicherlich wurde Dir noch Schonung des Fußes verordnet.

Lies doch mal da:

http://www.apotheken-umschau.de/Infektion/Blutvergiftung-Therapie-11542_5.html

Jahrmarkt ist immer wieder mal.

Antwort
von AnglerAut, 29

Das ist heikel. Bei einer Krankschreibens wegen einer Fußverletzung unnötig draußen rum zu laufen kann die Heilung sehr wohl verzögern.

Das Argument mit dem gesund sein zieht hier auch nicht, denn wenn das ganz und gar so ist, müsstest du wieder arbeiten.

Antwort
von peterobm, 27

du kannst alles unternehmen was deiner Gesundheit zuträglich ist, Bettlägerig bist nicht geschrieben.

Kommentar von Curlypiper ,

Was sagst du in meinem Fall?

Kommentar von peterobm ,

würde die Krücken mitnehmen, Fahrgeschäfte aber meiden

Antwort
von joheipo, 18

Wenn Du bettlägerig geschrieben bist, mußt Du natürlich im Bett bleiben. Ansonsten darfst Du jederzeit auch rausgehen. Ein Spaziergang an frischer Luft ist in jedem Fall gut für die Gesundheit und fördert die Genesung. Und ob Du auf dem Rummel herumgehst oder im Wald, macht keinen Unterschied.

Wenn Du die Gehhilfen nicht mehr brauchst, kannst Du die auch zu Hause lassen. Es gibt keinen Grund, damit Theater zu spielen.

Antwort
von stubenkuecken, 9

Du bist Arbeitsunfähig, nicht Jahrmarktsunfähig. Geh feiern und setze dich oft genug hin. Bewegung und laufen fördert den Heilungsprozess.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community