Jahressteuerbescheinigung an Eltern eben und selbst Steuererklärung machen oder nicht möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

deine Eltern brauchen das für die Anlage Kind, sie bekommen ja Kindergeld und müssen das dort angeben. Ich brauchte auch die Angaben für meinen Sohn, als ich ihn noch angegeben habe.

Du kannst die Bescheinigung ja einfach kopieren, dann hat jeder was. Die Daten hat das Finanzamt eh bereits, die Bescheinigung hilft nur beim Ausfüllen, das Finanzamt braucht den Zettel nicht.

Du siehst aber, wie viel Steuern du bezahlt hast im Jahr, das ist die Höchstsumme, die du zurück bekommen kannst. Die meisten Auszubildenden zahlen gar keine Steuer, das fängst erst knapp unter 1000 Euro im Monat brutto an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal davon aus, das deine Eltern den Steuerberater darum bitten wollen, deine Steuererklärung für dich mit zu machen, da du da zum einen wahrscheinlich keine Ahnung von haben wirst und zum anderen das für ihn kein allzugrosser aufwand ist,da du überschaubare Einnahmen und überschaubare Ausgaben die man einbringen kann, haben wirst.DAS wird der Grund deiner Eltern sein, weshalb sie dich um deine Unterlagen gebeten haben...

Redet doch einfach mal miteinander, dann müsstest du nicht das Netz um Hilfe bitten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
07.03.2016, 09:27

solange er nicht für die kosten aufkommen muss ... :-)

0

Die Bescheinigung brauchst du nur übertragen, sie wird NICHT mit der Einkommensteuererklärung eingereicht, sie ist für dich bestimmt.

Gib deinen Eltern eine Kopie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob sich das für dich überhaupt lohnt.

Wieviel Lohnsteuer haste denn in dem Jahr bezahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nanny123
06.03.2016, 21:26

Es lohnt sich auf jeden Fall.

0
Kommentar von nanny123
06.03.2016, 21:28

Das hat jetzt aber nichts mit der eigentlichen Frage zutun.

0

Was möchtest Du wissen?