Frage von memfred, 25

Jahrespraktikum, Bundesfreiwilligen Dienst, oder FSJ nach theoretischem Fachabitur?

Hey, ich besuch grad die Q1 eines Gymnasiums und wollt nach diesem Halbjahr die Schule verlassen. Nach dem Verlassen hätte ich ja den theoretischen Teil des Fachabiturs und bräuchte eigentlich ein Jahrespraktikum für den praktischen Teil. Jedoch find ich der Bufdi oder ein FSJ würden mir mehr helfen. Deswegen die Frage ob ich auch die beiden alternativen machen kann und trotzdem diese als mein praktischer Teil des Fachabiturs gelten. MfG

Antwort
von kleinerhelfer97, 21

Eine Ausbildung!
- du verdienst was
- hast ein soldies Standbein
- wird als praktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt

Dieser FSJ/Bfd Kram bringt dir langfristig nicht viel, da du danach sowieso ne Ausbildung oder ein Studium dranhängen wirst. Also wieso nicht gleich ne Ausbildung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten