Frage von ImSoBeautiful, 48

Jahreskarte der DB verloren, kein Anspruch auf Ersatzkarte?

Hi,

ich habe am Montag meinen Geldbeutel samt meiner Jahreskarte bei der DB bzw. MVV verloren bzw. wurde mir geklaut. Jetzt wollte ich eine Ersatzkarte, hab aber eine Ablehnung bekommen, aus dem Grund weil es eine Ersatzkarte nur einmal gibt und ich hab dieses Jahr bereits schon mal eine Ersatzkarte bekommen. Hab heute dort angerufen und nach den Alternativen nachgefragt, weil ich es nicht einsehe, dass ich für die nächsten Monate Wochen- und Monatskarten zahle, obwohl ich für die Jahreskarte schon so viel gezahlt hab.

Haben dann vereinbart, dass ich denen eine Verlustmeldung schicke und sie dann nochmal entscheiden.

Ich hab damals auch eine Kopie meiner Jahreskarte gemacht. Kann ich diese auch vorzeigen? Wurde heute früh auf dem Weg zur Arbeit schon kontrolliert und muss jetzt meine Karte nachreichen. Reicht diese Kopie aus?

Antwort
von Jakob1, 28

nein eine kopie reicht nicht aus. du musst das original vorzeigen.

Antwort
von ES1956, 24

Du warst also heute schon wissentlich ohne gültigen Fahrausweis unterwegs, das wir teuer. Eine Kopie reicht nicht oder willst du auch mit kopierten Geld bezahlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten