Frage von Bembel12345, 112

Jahresbrutto für Abfindung berechnen, wie geht das?

Hallo wollte mit einen Abfindungsrechner meine Abfindung berechnen. Habe folgendes Problem : Ich wurde im Oktober 2015 gekündigt. Meine Kündigungsfrist ging bis 31.03.2016.

Ich wurde seit Oktober unwiderruflich von der Arbeit freigestellt und hab meinen Lohn weiter erhalten.

Jetzt stellt sich die Frage was ich bei Jahresbrutto bei einem Abfindungsrechner eintrage? 2015 betrug mein Jahresbrutto 42.000Euro. 2016 habe ich von Januar - März 10.000euro Bruttolohn erhalten. Von April - Dezember 2016 werde ich kein Einkommen haben, da ich eine Vollzeitschule besuche und mir dadurch kein ALG zusteht.

Die Abfindung erhalte ich im Mai 2016.

Mein Arbeitergeber meint das zu versteuernde Jahreseinkommen 2016 wird so errechnet: Fiktives Gehalt von April - Dezember 2016= 32.000Euro!

Ich hoffe er irrt sich und mein zu versteuerndes Jahresbrutto 2016 beträgt 10.000 euro.(Jan-April 2016)

Wer hat nun Recht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ernsterwin, 63

So verstehen viele Arbeitgeber die gesetzliche Regelung - das ist falsch: siehe hier die Erläuterung und das Beispiel:

http://www.abfindunginfo.de/lohnsteuerabzug-von-abfindung-ohne-arbeitslohn

Dass so gerechnet wird, musst Du aber vorher mit dem Arbeitgeber klären, sonst macht er es doch nicht.

Antwort
von Bembel12345, 57

Die Abfindung beträgt 80.000euro

Antwort
von Bakaroo1976, 53

Wie hoch wird denn die Abfindung sein?

Kommentar von Bembel12345 ,

80.000euro

Kommentar von Bakaroo1976 ,

Dann wird Dein Einkommen im Jahr 2016 also 90.000,00 EUR betragen, richtig?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten