Jahresarbeit Klasse 10, Satanismus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

ich denke Du kannst Beides auf 8 Seiten unterbringen, wenn Du Dich auf das Wesentliche beschränkst.

ICH würde über Beides schreiben und auch kurz die wesentlichen Unterschiede zwischen Beidem herausstellen.

Interessante links:

http://www.staedtischesgymnasiumahlen.de/pages/Satanismus1.ppt.

https://charismatismus.wordpress.com/2011/06/01/okkultismus-satanismus-ein-vortrag/

Viel Erfolg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man schon auf 8 seiten runter brechen. Ich würde mich dann eben auf die Hauptrichtung des Satanismus, also den atheistischen Satanismus beschränken und den theistischen Satanismus bei Seite lassen. 
Sehr aufschlussreich ist dazu das Buch "die Philosophie des Satanismus" von Lars Peter Kronlob. Das ist recht neutral geschrieben, kein allzu dicker Wälzer und liefert dir alles was du brauchst.

Interessant ist, dass Satanismus nicht viel mit Okkultismus zu tun hat, denn Übernatürliches und Übersinnliches wird von Satanisten weitestgehend abgelehnt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annabiotika
26.06.2016, 12:40

Ich weiß das Satanismus nicht viel mit Okkultismus zu tun hat. (Vielleicht kam das in der Frage etwas undeutlich rüber) Beides wird jedoch im Religionsunterricht behandelt und ich weiß noch nicht in welche der beiden Richtungen ich gehen sollte. Ich danke dir für deine Antwort!

0

warum gerade satanismus?

ich würde die gebiete trennen und eines davon nemen,da okkultismus nicht zwingend mit satanismus gleichzusetzen sind.

wenn religion,dann schon eher satanismus da es als religionsform angesehen werden kann.

Als

 

Satanismus

 

werden verschiedene Bewegungen bezeichnet, die sich positiv auf den Teufel bzw. auf das gesellschaftlich als Böse Angesehene beziehen. Sie stehen nicht unbedingt miteinander in Verbindung. Als literarische Strömung ist

 

Satanismus

 

seit dem 17., als religiöse Bewegung seit dem frühen 18.

Satanismus – Wikipedia 

https://de.wikipedia.org/wiki/Satanismus Okkultismus

 

(von lateinisch occultus ‚verborgen', ‚verdeckt', ‚geheim') ist eine unscharfe Sammelbezeichnung für verschiedenste Phänomenbereiche, Praktiken und weltanschauliche Systeme, wobei

okkult

 

etwa gleichbedeutend ist mit esoterisch, paranormal, mystisch oder übersinnlich.

Okkultismus – Wikipedia 

https://de.wikipedia.org/wiki/Okkultismus
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annabiotika
26.06.2016, 12:37

Das man Satanismus und Okkultismus nicht gleichsetzen kann ist mir wohl bewusst. Beides wird jedoch im Religionsunterricht behandelt. Man kann auch Satanismus und Teufelsanbeterei nicht gleichsetzen. Meine Frage zum Umfang hast du aber immer noch nicht beantwortet

0

Das kommt darauf an. Willst du nur erklären, was Satanismus/Okkultismus ist oder willst du auch auf die verschiedenen Abspaltungen (z. B. Temple of Set), Ausrichtungen etc. eingehen? Wenn du nur erklären willst, was es ist, kommst du denke ich mit 6-8 Seiten hin (je nach Schriftgröße). Gehst du noch genauer darauf ein, könnte das knapp werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, am besten informierst du dich über Anton Zandor La Vey. Er hat die aktuelle church oft Satan gegründet und die satanische Bibel verfasst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?