Frage von LassMichHelfen, 55

Jahre später angezeigt werde?

Hallo, meine Frage lautet ganz simpel, ob man Jahre nach einer Straftat noch angezeigt, bzw. bestraft werden kann. Sagen wir mal jemand hat eine Bank ausgeraubt und erst 5 Jahre später stellte sich heraus, wer es wirklich war. Wird dieser dann noch bestraft? :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andie61, 27

Ja,wird er,es gibt bei Straftaten Verjährungsfristen,nur nicht bei Mord,der kann immer bestraft werde.

http://www.verjaehrung.net/verjaehrung-strafrecht.html 

Antwort
von Herb3472, 28

Das ist bei den verschiedenen Delikten unterschiedlich und hängt davon ab, ob die Straftat mittlerweile verjährt ist oder nicht.

https://www.anwalt.de/rechtstipps/verjaehrung-im-strafrecht-strafverfolgungsverj...

Antwort
von Pangaea, 26

Die meisten Straftaten verjähren irgendwann. Die Frist hängt von der Schwere der Tat ab. Mord verjährt aber zum Beispiel nie.

http://www.verjaehrung.net/verjaehrung-strafrecht.html

Aber angenommen du überfällst eine Bank, wirst nicht gefasst, die Tat ist verjährt und du willst jetzt das Geld ausgeben, dann hast du Pech gehabt: Es gehört dir trotzdem nicht. Die Bank hat einen Anspruch darauf.

Antwort
von Aliha, 21

Im Strafgesetzbuch findest du zu jedem Vergehen und Verbrechen die entsprechende Verjährungsfrist. Ist diese abgelaufen, kann der Täter nicht mehr bestraft werden.

Antwort
von DerDudude, 28

Es gibt für vieles Verjährungsfristen.

Allerdings gibt es genauso viele Ausnahmen und Regelungen, wann die Fristen eingefroren werden etc.

Wie genau es beim Banküberfall aussieht und ob dabei Menschen körperlich zu Schaden gekommen sind usw. kann ich aber nicht sagen.

Für solche speziellen Dinge solltest du vielleicht dann doch auf einen Anwalt setzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community