Jagdwaffe für Jäger tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kein Problem!

Auch wenn du auf dem Schießstand als Gastschütze schießt, dann schießt du ja mit Waffen des Vereins oder des Kumpels, der dich da mitgenommen hat. Ganz allein drückst du ab, sobald du waffe geladen in deinen Händen ist) Also mit scharfer Munition und einer echten Waffe!

Das Tragen einer Waffe eines Jägers ist dagegen ja wohl gar nichts, logischerweise...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxemilan
15.09.2016, 22:43

Klingt plausibel, danke. Aber steht das auch irgendwo "schwarz-auf-weiß"? Nach dieser Logik müsste ich ja auch im Revier schießen dürfen, oder? Nur nicht auf Wild...

0
Kommentar von Maxemilan
15.09.2016, 23:12

Danke für die Umfassende Antwort. Sie haben geschrieben, dass man in der Jagdausbildung auf Wild schießen darf? Ich befinde mich seit zwei Wochen in der Ausbildung. Ist das überall so und auch gesetzlich festgelegt? Grüße!

1

Solange er unmittelbar dabei  ist - kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxemilan
15.09.2016, 22:42

Auch, wenn die Waffe geladen ist? Steht das irgendwo definitiv festgeschrieben?

0
Kommentar von grubenschmalz
15.09.2016, 23:18

Etwas was erlaubt ist, muss nicht hingeschrieben werden. Nur verbote.

0

Solange du 18 bist und dir Waffen nur trägst ist alles ok. Der Jäger der dir das anvertraut ist diejenige Person die wenn etwas passieren könnte die haftbar Person.

Normalerweise gilt das man Unbefugten und Dritten keine Waffen überlässt, anders verhält es sich auf Schießständen, Privatgrundstücken und bei der Jagd. Abfeuern ist nochmal ein anderes Thema.

Viel Spaß bei der Jagd und vor alledem stets die Sicherheit im Auge haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung