Jähzorniger Freund?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nach gerade mal einem Jahr Beziehung feststellst, dass er jähzornig ist und sich schon solche Dramen abspielen hätte ich bereits die Beziehung beendet und würde mir einen Partner suchen der besser passt anstatt sich  einen unpassenden zurecht biegen wollen. Wenn ihm bewusst ist, dass er ein Problem hat, liegt es an ihm etwas zu verändern. Das was du mit ihm erlebst ist der IST-Zustand, der bleibt und der auf Dauer sicher nicht besser wird.

behandelt mich auch wie seine Königin aber ja.

Er behandelt dich wie seine Königin in dem er dich anschreit, sich selbst nicht im Griff hat und respektlos ist?! Natürlich kannst du ihm eine Therapie vorschlagen und die Chancen stehen gut, dass er darauf nicht eingeht oder das nächste Theater vor der Tür steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundcharakterzüge lassen sich nicht ändern! Auch ist es falsch sich für den Partner ändern zu wollen. Wenn überhaupt, dann sollte man es für sich selber tun. Aber wenn du letztendlich die Einzige bist, die ein Problem damit hat, dann stellt sich die Frage ob dann eine Veränderung lohnt. 

Also hast du nun zwei Möglichkeiten. Entweder du arrangierst dich mit seiner "Macke", oder du trennst dich von ihm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SasuSasu
27.03.2016, 18:31

Wie bereits oben beschrieben, ist er sich dem Problem bewusst und will es selber nicht (seine eigene Aussage). Nur ist es ja so dass er das im Nachhinein sagt. Und ich habe ihm bereits klar gemacht dass ich das nicht ewig so hinnehmen kann. Aber ja du hast vermutlich Recht. Danke.

0

Wenn ER selbst keine Therapie machen will, bringt Dein Vorschlag nichts und wenn Du Dich auf keinen Fall trennen willst, wird es auch so weitergehen.

Also ich sehe da keinen Ausweg mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. 

Ansich denke ich wäre eine Therapie das beste ich bezweifel jedoch dass er dass einfach so hin nimmt. Ich kann verstehen dass du deine Beziehung deswegen auch nicht beenden willst. Ich würde ihn in Ruhe (wenn er mal 'gut' gelaunt ist) darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung