Frage von carlygirl, 70

Jacke kaputt gemacht von freundin?

Hallo hab die geliehene Jacke von meiner Freundin kaputt gemacht (ein Riss). Ich soll sie jetzt ersetzen und den vollen Preis bezahlen, 40€. Bezahlt das die Haftpflichtversicherung ? Ich bin 14jahre

Expertenantwort
von DEVK, Business Partner, 43

Hallo carlygirl,

hier hilft nur ein Blick in die Versicherungsbedingungen. In vielen Privathaftpflichttarifen sind Schäden an geliehenen Sachen mittlerweile bis zu einer bestimmten Versicherungssumme mitversichert. Frag einfach mal bei deinem Versicherer nach!

Grüße, Ines vom DEVK-Team

Antwort
von Willy1729, 50

Hallo,

da Dir Deine Freundin ihre Jacke geliehen, also freiwillig überlassen hat, zahlt die Haftpflichtversicherung in der Regel nicht, ebensowenig wie bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ich fürchte, Du brauchst tolerante Eltern, die für Dich das Portemonnaie zücken oder ein gedecktes Taschengeldkonto.

Herzliche Grüße,
Willy

Kommentar von carlygirl ,

Hmmm danke... muss ich den den vollen preis ersetzen? Es ist ja nicht so das sie untragbar ist wenn man sie zum Schneider bringt für 10€ sollte sie wieder repariert sein

Kommentar von carlygirl ,

Und sie War schon  vorher kaputt!

Kommentar von Willy1729 ,

Du wirst nicht mehr ersetzen müssen als eine Versicherung ersetzen würde. Die ersetzt lediglich den Zeitwert der beschädigten Sache und nicht den Neupreis. Wenn sich die Jacke fachmännisch reparieren läßt, solltest Du das Deiner Freundin anbieten. Hatte die Jacke vorher schon eine Beschädigung, hättet Ihr beide einen Vorteil: Du kämst preiswert davon, falls der Schneider wirklich nur 10 Euro haben möchte; und Deine Freundin hätte eine Jacke, die in besserem Zustand wäre als vorher. Schlage ihr dies vor.

Alles Gute,

Willy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten