Frage von lucyschneller, 273

Ja oder Nein (bitte ehrlich)?

Würdet ihr einem wunderschönem Schmetterling die Flügel ausreißen, wenn ihr dafür einen tollen einwöchigen Urlaub eurer Wahl bekämt? In der Schule haben wir eine interessante Frage zum Nachdenken bekommen. Mich würde die Meinung von anderen sehr interessieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von manyotherthings, 132
Nein, ich würde es nicht machen.

Nein, ich könnte niemals einem Tier wehtun. Ich würde mich wirklich nicht wundern wenn über die hälfte hier sowas tun würden. Wir sind die Bestien.

Kommentar von Suboptimierer ,

Würdest du dich denn wundern, wenn es über die Hälfte hier nicht tun würden? Wären wir auch dann die Bestien?

Kommentar von manyotherthings ,

Im Grunde sind wir es alle. Wir sind diejenigen die unsere Erde zerstören.

Antwort
von Eisbarchen, 113
Nein, ich würde es nicht machen.

Ganz klar nein. Das könnte ich keinem Lebewesen antun. Auch Tiere haben Gefühle und die Schmerzen, die ein Schmetterling haben muss, wenn man ihm die Flügel ausreißt, müssen unbeschreiblich sein.

Ich könnte das nie tun, nicht nur, weil der Schmetterling ein wunderschönes und anmutiges Geschöpf ist, sondern auch, weil ich niemandem einfach nur so quälen würde. Auch nicht, wenn ich dann einen Urlaub bekäme. Und erst recht nicht, wenn das Tier mir noch nichtmal was getan hat, es ist völlig unschuldig.

Hand aufs Herz: ein Schmetterling ist ein Tier, ebenso wie ein Hund. Würde man einem Hunt ein Bein ausreißen, nur um einen Urlaub zu bekommen? Auf gar keinen Fall!

Also, falls es nicht klar geworden sein sollte: meine Antwort lautet nein^^

Kommentar von IBabyFaceNelson ,

Wunderschön und anmutig? Hast du jemals einen Schmetterling ohne Flügel gesehen? Die sehen wie ganz normale Insekten aus.

Kommentar von Eisbarchen ,

Das ist mir klar. Aber zu Schmetterlinge gehören die Flügel dazu, darum geht es ja gerade. Außerdem habe ich auch keine Angst oder Abscheu vor Insekten (nur vor Spinnen und so sehen selbst Schmetterlinge ohne Flügel nicht aus ;)).

Mir gehts ja nur darum, dass man etwas so reines wie einen Schmetterling nicht einfach zerstören und quälen kann, nur weil man für sich selbst urlaub will.

Kommentar von MeisterMond ,

Was ist das für eine Begründung? Deine Ansicht ist auch erbärmlich und widerwärtig und ich nehme dich als vollwertigen Menschen wahr... Das zeugt von Respekt dem Tier gegenüber. Abgesehen davon ist diese Haltung spezistisch!

Antwort
von calvinsimon, 36
Nein, ich würde es nicht machen.

Also zunaechst einmal stellt sich natuerlich sofort die Frage, wer denn eine solch ueble Tat ueberhaupt belohnen wuerde oder sollte - eigentlich haette jemand, der einem Schmetterling die Fluegel ausreisst, ja eher eine Woche Besenkammer verdient, als einen Urlaub....

Grundsaetzlich muss man sagen, dass jedes Leben einen Wert hat, der sich nicht gegen etwas anderes aufrechnen laesst, nichteinmal gegen anderes Leben. Was das menschliche Leben angeht, so steht dieses Abwaegungsverbot sogar im Grundgesetz (Artikel 2). Ausserdem erinnert die Frage natuerlich an Kants moralische Regel, dass ein (menschliches) Leben nie als Mittel zu einem Zweck benutzt werden sollte. Ich wage zu behaupten, dass es dem Menschen moeglich ist, sich in Zukunft so weit aus der Rohigkeit und Ruecksichtlosigkeit herauszuarbeiten, dass wir in dieses Prinzip alle lebenden Wesen einschliessen. Immerhin haben wir inzwischen sogar solche beliebten Vergnuegungen wie Gladiatoren-Kaempfe (Mensch gegen Tier oder anderen Menschen) und Tier-Kaempfe ueberwunden.

Antwort
von Cherryredlady, 91
Ja, ich würde es machen.

Wenn man ehrlich sein soll...ich weiß, es ist sehr herzlos von mir, aber ich kann mit Insekten jeglicher Art nichts anfangen und sie auch relativ einfach töten. Es müsste noch nicht mal ein Urlaub sein, den ich bekomme, ich denk sowieso nicht nach ob das auch ein Lebewesen ist oder was empfindet (tja sollte ich mal). Ich muss aber noch dazu sagen, dass ich mich sehr davor ekeln würde, einem Schmetterling so nah zu kommen. Also wenn das eine reale Situation wäre, würde ich vielleicht doch nein sagen, weil es mich sehr anwidert

Antwort
von Suboptimierer, 76
Nein, ich würde es nicht machen.

Höchst wahrscheinlich könnte ich mich nicht dazu überwinden.

Ich bin auf die Folgefrage gespannt. Wird sie in Richtung Tierethik oder Veganismus gehen oder in die Erklärung von Ekel und Ängsten?

Antwort
von turnmami, 118
Nein, ich würde es nicht machen.

Nein, das würde ich nicht machen.

Was ist schon eine Woche Urlaub??

Was du nicht willst, das man dir tut, das für auch keinem anderen zu. Das gilt auch für Tiere

Antwort
von Tragosso, 54
Nein, ich würde es nicht machen.

Alleine schon deshalb nicht, weil ich Insekten nicht anfassen würde. Auch Schmetterlinge ekeln mich. Außerdem täte er mir wohl irgendwie Leid...

Antwort
von AliceVonKrolock, 58
Nein, ich würde es nicht machen.

Nein, würde ich nicht, denn jedes Leben ist wichtig, auch das eines kleinen Schmetterlings. Oder gerade dieses! Ein so kleines, zartes Wesen ist beinahe darauf angewiesen, dass andere es gut mit ihm meinen. Außerdem ist das Tierquälerei. Auch ein Schmetterling empfindet Schmerz. Stellt euch doch mal vor, euch selbst Extremitäten, die lebenswichtig sind, auszureißen/ausreißen zu lassen. Das würden die wenigsten tun. Doch was ist an den beiden Szenarien anders? Genau - nichts!

Schmetterlinge sind wunderschöne Wesen und es ist ein unglaublich tolles Gefühl, wenn mehrere auf Deinem Arm sitzen. Zumindest habe ich das im Botanischen Garten so erlebt. Jedoch töte ich generell sehr ungern Lebewesen. Dass ich manchmal nicht drumherum komme, ist mir klar. Man verschluckt Insekten, tritt auf Ameisen und andere kleine Tiere. Doch was zu verhindern ist, dass will ich auch verhindern.

Jeder, der es tun würde, sollte sich einmal die Frage stellen, ob er auch seinem Haustier oder einem kleinen, niedlichen Vogel-/Katze-/Was auch immer derjenige niedlich findet-Baby alle Beine, die Ohren, was auch immer für einen Urlaub ausreißen würde. Denn das wäre nichts anderes, als mit einem Schmetterling.

Antwort
von JanfoxDE, 70
Ja, ich würde es machen.

Selbst nur für 1 Tag Urlaub von der Schule.

Wenn ich mehr als 100 Schmetterlinge den Flügel abreisen sollte, damit ich nicht mehr zur Schule muss, würde ich es tun.

Wir sind Lebewesen und wir sterben irgendwann. (<-- Bis jetzt, wir könnten theoretisch für immer Leben) Du bekommst keine Strafe nach dem Tod. 

Würde ich aber deswegen Menschen töten? Es kommt auf der Situation an. Für Selbstverteidigung (Wenn es heißt, entweder ich oder er) ja, für irgendetwas anderes, nein.

Allerdings würde ich versuchen den Schmetterling sofort zu töten, bevor ich die Flügel ausreise, damit er nicht leiden würde.

Antwort
von Meerblicker, 44
Nein, ich würde es nicht machen.

Was für ein Mensch müsste das sein, der einem so ein Angebot macht? Wie weit würde man sich selber erniedrigen, wenn man darauf eingehen würde? Mal darüber nachgedacht? Auch wenn der Schmetterling vielleicht gar nicht leiden würde und vielleicht gar keinen Schmerz empfinden würde – klares NEIN!!!

Antwort
von Weymez, 102
Nein, ich würde es nicht machen.

Nein würde ich nicht tun...  

Erstmal könnte ich das keinen Tier antun und zweitens Urlaub kann ich mir auch so leisten da brauch ich nicht grausam werden...  Das könnte ich nicht mit meinem gewissen vereinbaren... 

Antwort
von salazar22, 5

Ich würde es nicht tun, nicht nur weil mir der Schmetterling leid täte, sondern vielmehr weil ich mich dadurch sehr beeinflussbar und käuflich fühlen würde.

Antwort
von Buckykater, 6
Nein, ich würde es nicht machen.

Ich würde für Urlaub oder Geld längst nicht alles machen. Leider  gibt es genug Menschen für genügend Geld usw selbst ihre eigene Familie verraten würden

Antwort
von XNightMoonX, 23
Nein, ich würde es nicht machen.

Nein, auch wenn es ein Schmetterling ist, wäre diese Handlung krank und egoistisch. Ein Lebewesen ist ein Lebewesen. Jemand der sowas macht, wegen einen blödsinnigen Urlaub um damit er selber glücklich Leben kann, sollte man über seinen Verstand und seinen Charakter nachdenken.
Der Mensch ist nicht der einzige der ein Recht auf das Leben hat.

Antwort
von independentpunk, 12
Nein, ich würde es nicht machen.

jedes noch so kleine tier hat ein recht auf leben und für eine woche urlaub ein leben zu zerstören ist unmenschlich,denn wie soll sich ein schmetterling wehren?

das ist wie wenn ein riese euch arme und beine ausreißen würde!

Antwort
von MeisterMond, 28
Nein, ich würde es nicht machen.

Das ist einfach nur erbärmlich und jeder, der "ja" markiert gibt sich der Lächerlichkeit preis...

Antwort
von Hyhue, 118
Nein, ich würde es nicht machen.

Der wunderschöne schmetterling lebt.. und leben ist unbezahlbar. In gegensatz zu dem Urlaub deiner Wahl 

Antwort
von BurjKhalifa, 14
Ja, ich würde es machen.

Insekten töten auch andere Insekten um sich ein schöneres Leben zu machen. Warum dürften wir das nicht. Außerdem ist es nur einmal. Auch wenn sich meine Meinung nicht gerade schön anhört, du wolltest, dass wir ehrlich antworten.

Außerdem finde ich Schmetterlinge echt nicht schön. Die Flügel können zwar hübsch aussehen, aber wenn man so ein Tier mal von Nahen ansieht, ist es echt nicht schön.

Zudem fühlen Insekten Schmerz nicht so wie wir.

Und Fliegen oder Spinnen (auch wenn es keine Insekten sind)  töten wir doch auch, was ist der Unterschied...

Und für alle Tierliebhaber tut mir meine Antwort leid.

Kommentar von independentpunk ,

du brauchst dieses tier aber nicht zu töten,weil du es nicht zum überleben brauchst

Antwort
von ProfDrWissen, 6
Ja, ich würde es machen.

Ich mag eigentlich keinen Urlaub, denn ich liebe meine Arbeit, die daraus besteht, Schmetterlingen die Flügel rauszureißen.

Antwort
von illerchillerYT,

Ja, wenn die Schmetterlingsart nicht bedroht wäre :-)
Schöne Woche SA :-)

(Südamerika:-))

Antwort
von Morpheus94, 78

Ja würde ich tun. Ich hatte schon so lange keinen Urlaub mehr :( Für einen 2 wöchigen Urlaub im Ausland würd ich ihn sogar essen!

Kommentar von GFexpertin ,

Schäm dich

Antwort
von Savuran, 31

Nein, NIEMALS. Ich bin nicht Gott und entscheide nicht über Leben und Tod. Außerdem ist jedes Leben wichtig, auch wenn es so klein ist. :)

Antwort
von RobertaPatta, 4
Nein, ich würde es nicht machen.

Niemals, ich liebe Tiere ♥

Antwort
von IsaSparkle, 76
Nein, ich würde es nicht machen.

Nein. Ich könnte den Urlaub gar nicht genießen.

Antwort
von LisanneVicious, 113
Nein, ich würde es nicht machen.

Nicht für einen einfachen 1 Wöchigen Urlaub.

Antwort
von only24hMusic, 9
Nein, ich würde es nicht machen.

Ich würde es nicht tun.Jemand, auch wenns "nur" ein Schmetterling ist etwas Schlimmes anzutuhen nur das es einem selber besser geht ,finde ich nicht gut.falls ich es doch getan hätte , wäre der Moment bestimmt trotzdem nicht toll weil ich ein schlechtes Gewissen hätte.

ich hoffe ich hab dir deine Frage zum nachdenken ein wenig erleichtert, viel Erfolg ^^

Antwort
von nowka20, 9
Ja, ich würde es machen.

tolles egoistisches angebot

Antwort
von Hausameise, 83
Ja, ich würde es machen.

Na klar würde ich das machen! Ich würde ihn auch kochen und essen, wenn ich dafür einen Urlaub meiner Wahl bekommen würde.

Kommentar von TimeosciIlator ,

Vom Schmetterling zur Hausameise ist ja kein großer Schritt. Vielleicht würdest Du Dich oder einen Deiner sechsbeinigen Artgenossen ebenfalls kochen und essen ? :-)

Kommentar von Hausameise ,

Klar! Wusstest du etwa nicht, dass wir Hausameisen Kannibalen sind?

Kommentar von TimeosciIlator ,

Das hab ich befürchtet...xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community