Frage von Anothercity, 42

Ja oder Nein zur Teilnahme?

Eigentlich nehme ich an der Abschlussfeier dran teil. Es wurde schon im Voraus alles bezahlt. Ich werde mit einem Elternteil dort erscheinen. Anfangs habe ich mich drauf gefreut. Aber ich habe familiäre Problematiken und meinen Eltern zeigen mir nicht die Geborgenheit, nach der ich mich sehne. Sie gehen nicht wirklich grade nett mir zu mir. In der Klasse habe ich auch nicht wirklich grade jemanden, an den ich mich wenden kann. Ich habe mich zum Ende hin nie wirklich angekommen gefühlt. Wenn ich dann dort mit ansehen muss, wie stolz und gut die anderen Eltern mit ihren Kindern umgehen wird es mir das Herz zerreißen. Weil ich weiß, dass es bei mir nie so sein wird. Alleine will ich dort auch nicht hingehen.

Antwort
von texisor, 6

Es ist deine Entscheidung, ob du da hingehst oder nicht.

Aber ich denke mal, dass es evtl besser währe hinzugehen. Denn die Mitschüler siehst du dann zum letzten mal und Sie dich ebenfalls. Oftmal ist es dann so, dass jeder jeden verabschieden möchte. Beliebt hin oder her, das ist dann zu diesem Moment egal.

Wenn deine Eltern nicht mitkommen, müssen Sie sich nicht wundern, wenn du auch nicht zu Ihnen fährst, wenn irgendwas besonderes ist.

Antwort
von softie1962, 5

Wenn ich eines in meinem über 50jährigen Leben gelernt habe ist es dass auch bei anderen nicht alles toll ist, im Gegenteil mit keinem Problem steht man alleine da. Du siehst nur die Oberfläche.

Ansonsten schließe ich mich der Antwort von "FrecheJungeDame" an.

Antwort
von FrecheJungeDame, 13

man soll nie NIE sagen & vlt wird die feier viel cooler als du denkst, ist doch die abschlussfeier & garantiert alles viel entspannter als sonst.

geh einfach hin ♥

Antwort
von User0000000, 20

Ich würd da nicht hingehen bei mir wird es das selbe bestimmt sein ... wenn es die zeit dafür ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten