Ja oder Nein bei Mieterselbstauskunft?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Antwort auf alle diese negativ formulierten Fragen ist

ja.

Wobei fraglich ist, ob der Leser/Adressat dieser Selbstauskunft des richtigen Deutsches mächtig ist oder nicht.

Aber wer so formuliert, hat selber schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bwhoch2
27.04.2016, 11:47

Es ist wohl das Standardformular von immoscout, das man dann verschiedenen Anbietern von Wohnungen zugänglich machen kann.

0

Was möchtest Du wissen?