Frage von tiereHELLO, 146

J1(U14) darf ich dem Arzt sagen,dass ich an der ganzen Untersuchung nicht teilnehmen möchte?

Hallo, Ich muss bald wieder zum Kinderarzt (den ich echt nicht leiden kann,total schleimiger und fieser Typ! Außerdem männlich und das ist mir unangenehm ) Ich weiß m fest nichts, und heute hat meine Mutter mir gesagt, dass ich in 2 Wochen zur j1 MUSS!!!Bei meinem Arzt muss ich mich KOMPLETT ausziehen, da ich von dem Arzt auch schon weiß, das er bei der j1 gar nicht fragt ob man einverstanden ist sich auszuziehen, sondern einem einfach die Hose runterzieht und man den BH ausziehen MUSS!!! Außerdem habe ich Angst vor Spritzen und vor dem Blut abnehmen!!! Ich weiß, dass diese Untersuchung keine Pflicht ist, aber nicht ob meine Mutter oder ich entscheiden darf ob ich dort hin gehe!

Antwort
von Ansegisel, 87

Du kannst dir ohne Probleme einen anderen Arzt oder eine andere Ärztin suchen, wenn dir dieser unangenehm ist.

Es gilt die so genannte "freie Arztwahl", nach der du jederzeit ohne irgendjemandem Rechenschaft ablegen zu müssen, den Arzt wechseln kannst. Auch den Kinderarzt.

Wenn du also unglücklich mit dem jetzigen bist, sprich doch mal mit deinen Eltern und ihr sucht einen neuen für diese Untersuchung.


Antwort
von Sunglassgirl, 42

Du darfst deinem Arzt natürlich jederzeit sagen, wenn du einen Teil der Untersuchung nicht machen lassen möchtest. Schließlich geht es bei der J1 Untersuchung um deinen Körper und über den entscheidest alleine du.
In der Regel genügt es, wenn du dich bis auf die Unterwäsche ausziehst. So kann der Arzt sich ein Bild über deinen Körper machen und die meisten und
wichtigsten Untersuchungen durchführen. Dass du dich bei der J1 Untersuchung komplett ausziehen musst, kann ich mir nicht vorstellen. Du wirst immer ein Kleidungsstück anhaben und musst nicht nackt vor dem Arzt stehen, keine Angst. Wer hat das denn gesagt, dass du dich komplett ausziehen werden musst? Du bist ja kein kleines Kind mehr und das sollte dein Arzt bei der Untersuchung berücksichtigen. Ebenso sollte eine Arzthelferin bei der Untersuchung dabei sein. Wenn dein Arzt zusätzlich noch den Titel “Jugendarzt“ in seiner Bezeichnung hat, dann sollte er in der Regel auch mit Jugendlichen Patienten umgehen können. Vor allem im Umgang mit Mädchen / jungen Frauen sollte gerade ein männlicher Arzt sehr behutsam sein und jede Untersuchung vorher genau erklären. Er darf nichts gegen deine Einwilligung machen, das darfst du nicht vergessen.

Eine Blutentnahme ist nicht grundsätzlicher Bestandteil der J1 und wird auch nicht immer gemacht, das kommt ganz auf den Arzt an. Bei mir wurde das damals zumindest nicht gemacht. Kannst du aber natürlich auch ablehnen, wenn du das nicht möchtest. Wenn aber eine Impfung ansteht bzw. aufgefrischt werden soll, würde ich diese jedoch auf jeden Fall machen lassen.
Die ist sogar fast wichtiger als die Untersuchung selbst.

Wann bist du denn das letzte Mal bei deinem Arzt gewesen?



Antwort
von Rollerfreake, 65

Grundsätzlich kann man als Patient alles verweigern das man nicht möchte, du musst nichts machen was du nicht möchtest, du kannst z.B. Teile der Untersuchung verweigern. Wenn dir dein Kinderarzt nicht gefällt, kannst du jeder Zeit zu einem anderen gehen, den Termin kann man immer noch absagen. Da du schon 14 Jahre alt bist, könntest du dir auch gleich einen Allgemeinmediziner (Hausarzt) suchen zu dem du auch als Erwachsene noch gehen kannst, es gibt keine Verpflichtung, das es ein Kinderarzt sein muss. 

Antwort
von McToska, 81

deine mutter. Der Arzt sieht das aber jeden Tag. Deine Mückenstiche interessieren ihn also null. Auch wenn du ihn nicht mags wirst du ja wohl dich 5min untersuchen lassen könne :D Spritzen sind echt blöd aber der Bluttest ist eig. das wichtigste der ganzen untersuchung um evtl. Nährstoffmängel feststellen zu können (welche sich dann übrigens stark negativ auf Brustwachstum und Gehirnentwicklung auswirken können)

Kommentar von tiereHELLO ,

Danke für die Antwort!  

Aber ich kann den Arzt wirklich gar nichts leiden genauso wie jeder andere der dort ist und den ich kenne auch!!! Der tut im so, als wenn man 1 Jahr alt wäre und dumm noch dazu!!!

Kommentar von McToska ,

nichtmal 5min :O Sags halt deiner Mutter dann könnt ihr später woanders hin wechseln aber den Termin abzusagen wäre doch ein wenig überreagiert, oder nich?

Kommentar von tiereHELLO ,

Also ich fände es nicht überreagiert, doch meine Mutter würde ausrasten

Antwort
von Pramidenzelle, 72

Sprich doch Mal mit deiner Mutter und sag ihr, dass du lieber zu einem anderen Kinderarzt/ärztin möchtest.
Die J1 ist schon wichtig und sollte nicht einfach ignoriert werden...

Kommentar von jotendo ,

ist die echt wichtig ? ich hatte auch ein brief bekommen schon vor 4Monaten oder länger dafür (also meine eltern haben denn brief bekommen,) doch ich geh da nicht hin

Kommentar von tiereHELLO ,

Also der Arzt wusste noch nichtmal den Namen meine Freundin! Der hat sie Bianca genannt und nicht Marie! Das hat sie total aufgeregt! ;)

Kommentar von Pramidenzelle ,

Das ist natürlich blöd, aber deshalb solltest du nicht auf die J1 verzichten, sondern dir lieber einen anderen Arzt suchen.
Bei dieser Untersuchung wird unter anderem überprüft, ob alle Impfungen vorhanden sind und untersucht, ob in der Entwicklung alles normal läuft.
Es wäre doch schon ziemlich blöd, wenn du in fünf Jahren wegen anhaltender Schmerzen zum Arzt musst und erfährst, dass z.B. bei deiner Knochenbildung etwas nicht stimmt und du mehrere OPs zur Korrektur brauchst, in deren Verlauf dir die Knochen gebrochen werden, wenn man das jetzt auch ganz nebenbei und schmerzlos noch regeln könnte...

Antwort
von MehrPSproLiter, 57

Sag ihm gleich am Anfang, dass du das nicht möchtes! So hab ich das auch gemacht :) Viel Glück :)

Kommentar von tiereHELLO ,

Danke!

Antwort
von Pauli203, 42

Ich hatte auch diese Untersuchung, ich musste mich erst bis auf die Unterhose ausziehen und dann hat er gesagt Achtung... Dann bin ich erstmal zurückgegangen und habe gesagt neee ganz sicher nicht, ich wollte es erst verweigern aber er hat es mir erklärt ich würde es einfach machen lassen, weil falls etwas ist und man es nicht abcheckt ist man selbst schuld!

Antwort
von jotendo, 46

Geh doch einfach nicht hin die kann dich schlecht dahin zerren

Kommentar von tiereHELLO ,

Oh doch sie kann!!! Meine Mutter ist sehr stur und sie rastet wirklich aus, wenn ich da nicht hin gehe!

Kommentar von jotendo ,

Dann rede mit ihr bin ich glücklich das meine Mutter nicht streng ist Viel Glück

Antwort
von 716167, 67

Du kannst dir aber auch eine KinderärztIN suchen.

Kommentar von tiereHELLO ,

Denke ich eher nicht, da der Termin schon fest steht (Mein Mutter hat mir das erst 3 Wochen später gesgat )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten