J1 Untersuchung Drogen Test?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, wir Ärzte haben Schweigepflicht! In der J1 wird dies normalerweise kein Drogentest gemacht, aber die J1 wird normalerweise mit 13 gemacht! Ich finde das sehr bedenklich, dass du in diesem Alter schon Marihuana konsumierst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AniTsukiYu
25.10.2016, 15:04

Danke das sie sich Sorgen machen aber bis jetzt geht es mir gut :)

0

Die 10 wichtigsten Fragen zur Vorsorgeuntersuchung "J1" | aponet.de

www.aponet.de › ... › Neue Apotheken Illustrierte › Archiv › 2011 › 1. September


Was macht der Arzt?

Er bestimmt Größe und Gewicht, kontrolliert Wirbelsäule und Muskulatur, Haut und innere Organe, zum Beispiel durch Abhören und Abtasten. Außerdem misst er den Blutdruck und den Puls. Bei Bedarf nimmt er auch Hör- und Sehtests sowie Blut- und Urinuntersuchungen vor.

Ich denke allerdings nicht, dass dieser dann auf Drogen getestet wird. (Kostengründe )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AniTsukiYu
03.08.2016, 15:12

achso das ist gut zu wissen. dachte es wird sicher einer gemacht

0

Bei der J1 wird kein Bluttest gemacht. Bei Urinproben bin ich mir jetzt gar nicht sicher. Sollte der Arzt dennoch herausfinden, dass du kiffst wird er einfach nur ein ernstes Wörtchen mit dir reden. Wenn du nicht willst, dass es deine Mutter/Vater erfährt wird er es auch nicht sagen. Sonst würde er gegen die schweigepflicht verstoßen. Polizei hat damit nichts zu tun. Das Konsumieren ist Legal! Lediglich der Besitz und Handel mit diesen Drogen ist Illegal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AniTsukiYu
03.08.2016, 15:09

danke für die Antwort. das beruhigt mich :)

0

Der arzt hat eine schweige plicht wie du schon gesagt hast diese gilt bei allen informationen über dich mach dir also keine sorgen er darf es der polizei nicht sagen ausser es wird gegen dich ermittelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dome240815
03.08.2016, 15:26

Und wenn du ihm sagen würdest das du Physische Probleme hast weil du jemanden umgebracht hast dann wird er die Schweigepflicht brechen. Aber das du Konsumierst ist ihm egal

0

Der Arzt darf die Polizei nicht informieren, da er wie du richtig gesagt hast der Ärztlichen Schweigepflicht unterliegt.

Selbst wenn er die Polizei einschalten würde, könnten die dir nichts anhaben, da der Konsum von Drogen in deutschland nicht Strafbar ist.

Strafbar ist der Besitz und der Handel.

Mach dir keine Gedanken ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AniTsukiYu
03.08.2016, 15:11

Danke dir. Mir fällt echt ein Stein von Herzen. gilt das aber auch für jedes Bundesland gleich? (ich komme zB aus Niedersachsen Landkreis Hannover)

0
Kommentar von Michia12
03.08.2016, 15:16

Sobald du die Drogen berührst besitzst du sie auch.

0