Frage von Nalose, 103

J1 Untersuchung ausziehen Junge?

Hallo,

Ich habe nächste Woche meine J1 Untersuchung, muss ich mich bei der Untersuchung ausziehen ? also will der Arzt meinen Intimbereich sehen wollen ob alles OK ist ? Und wenn er das nicht möchte kann ich dann einfach fragen ob er das kurz machen kann? oder wird er das schon von selber machen ?

Antwort
von Unterhosen96, 57

Wie genau das ganze bei dir ablaufen wird kann ich dir nicht sagen, da jeder Arzt das etwas anders macht, aber generell wird auch dein Intimbereich, sprich Penis und Hoden, untersucht. Der Großteil der Untersuchung (Reflextest, Körperbauuntersuchung, Beweglichkeit, etc.) wird in Unterhose stattfinden, welche für die Untersuchung von Penis und Hoden kurz gelüftet wird.

Wenn der Arzt von sich aus nicht deine Intimregion untersucht, dann kannnst du ihn auf jeden Fall drauf ansprechen, denn es ist ja eine Untersuchung, damit du weißt, ob bei dir alles soweit in Ordnung ist. Meist fragt der Arzt auch am Anfang, ob du irgendwo Probleme hast und irgendwas genauer angeguckt werden soll, da kannst du das ja auch sagen.

Antwort
von Leopatra, 63

Du scheinst eine Unsicherheit zu haben, die du gerne abgeklärt haben möchtest. Ob die genannte Untersuchung dafür der richtige Rahmen ist, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall solltest du dein Anliegen mit dem Arzt oder einem anderen besprechen, denn dafür sind Ärzte ja da!

Viel Erfolg, damit du hinterher beruhigt bist!

Antwort
von IbobtheKing, 79

Zunächst: Ja, bei der J1 wird auch gecheckt ob untenrum alles in Ordnung ist ;)
Ist bei mir zwar schon einige Jahre her, aber mein Arzt hat mir damals mit angezogener Unterhose ein bisschen am Unterleib herumgedrückt und gefragt ob das weh tut. Das wars, nichts schlimmes. Vllt etwas komisch, aber nichts wirklich unangenehmes. Ansonsten werden ein paar Fragen zu deinem Sexualleben kommen, ob du häufig wechselnde Geschlechtspartner hast oder so, aber auch da: Nichts wovor du Angst haben müsstest ;)

Kommentar von xSimonx3 ,

"ob du häufig wechselnde Geschlechtspartner hast"

-die Untersuchung ist für 12-14-Jährige...

Kommentar von IbobtheKing ,

Ich weiß, deshlab lache ich auch heute noch herzlich über den Bogen den ich damals als Bestätigung mitbekommen hab. Das steht da wirklich drin, und das hat mich mein Hausarzt auch allen ernstes gefragt. Ich hab ihn völlig entgeistert angeschaut und er hat Nein angekreutz :D

Kommentar von IbobtheKing ,

Was ich vergessen habe: Regelmäßiger Alkohol- und Drogenkonsum steht auch in dem Formular als Ankreuzfeld drin, habs grad neben mir liegen :D

Kommentar von chaosklub ,

@IbobtheKing   Das war falsch! Da hättest du besser gesagt ..."Ein Kavalier geniesst und schweigt... sie müssen selbst wissen, wieviele Weiber ich schon flachgelegt habe, aber das sind WENIGER, .... als 300!

Antwort
von TechnologKing68, 62

Du musst einen Bogen ausfüllen und je nachdem, was du dort angibst, wirst du untersucht. Wenn du zum Beispiel Schmerzen im Intimbereich angibst, will er vielleicht dein Geschlechtsteil sehen.

Aber generell muss gesagt werden, er kann dich zu nichts zwingen, es wäre illegal (Nötigung etc.). 

Antwort
von MarklinHD, 65

Hey! Dein Arzt wird dich vermutlich fragen, ob er dich an einigen stellen untersuchen kann.

Jedoch ist das kein Grund zu Scham, dem Arzt wird das wohl nicht's ausmachen. Denn die müssen das nun einfach mal sehen, die sind es gewohnt. Und jeder hat das schon mal durchgemacht.

Lg. Victor.

Antwort
von xSimonx3, 62

Ja, dein Arzt überprüft auch, ob sich deine Geschlechtsorgane normal entwickeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten