J1 Fragenn.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

- Wofür steht J1? Jugenduntersuchung 1

- Muss man sich da nackt zeigen oder guckt der sich nur mal kurz den Penis/Hoden an? Das ist von Arzt zu Arzt etwas unterschiedlich, aber grundlegend etwa so:

  • Fragen/Gespräch --> angezogen
  • Untersuchung des Körperbaus, der Beweglichkeit etc. --> in Unterhose
  • Untersuchung des Penis und der Hoden --> Unterhose etwas runtergezogen, man könnte auch sagen nackt

- Mit wie vielen Jahren muss (kann) man da hin gehen? Etwa zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr

- Sind die Eltern dabei oder ist man alleine mit dem Arzt? Du bist alleien mit dem Arzt (manchmal wird angeboten einen Freund mirzunehmen). Alles was du da mit dem Arzt redest bleibt in dem Raum und wird auch nicht an deine Eltern weitergegeben. Schweigepflich!

- Sollte mein Geschlechtsorgan überprüft werden, darf dann eine weibliche Person im Raum sein? Na klar, wenn du eine Ärztin hast, dann macht die das eben. Egal ob Mann oder Frau, die wissen beide wie das da unten aussieht und da guckt dir keiner was weg und da muss man sich für nichts schämen. Wenn es dir wichtig ist, von einem Mann untersucht zu werden, dann musst du dir eben einen männlichen Arzt raussuchen, wo du die J1 machen willst.

Die J1 ist nichts schlimmes und du brauchst dir keine  Sorgen zu machen und keine Angst zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

J1 steht für Jugendgesundheitsuntersuchung 1.

Wie das mit der Nacktheit bei Männern aussieht, weiß ich nicht sicher - Frauen müssen sich aber überhaupt nur ganz nackt zeigen, immer entweder oben- oder untenrum, nicht gleichzeitig. Bei der J1 konnte ich die Unterwäsche anbehalten. Aber vielleicht hilft es auch, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass es völlig okay ist, wenn Ärzte einen nackt sehen. Die denken dabei ja nichts sexuelles, sondern gehen ihre "Checkliste" durch, ob alles in Ordnung ist.

Die J1 sollte im Alter von 12 bis 14 Jahren gemacht werden.
Es ist eher erwünscht, dass die Jugendlichen allein kommen, aber wenn man ein Elternteil oder einen Freund mitbringen will, dann ist das auch in Ordnung. Vielleicht hast du ja einen Freund in deinem Alter, und ihr könnt euch direkt nacheinander Termine geben lassen und zusammen gehen? Keine Ahnung, ob Jungs sowas machen, aber die Mädchen aus meiner Klasse sind damals alle in "BFF-Teams" hingegangen.
Wenn diie Eltern dabei sind, dann kann es aber sein, dass der Arzt/die Ärztin die Eltern bittet, im Wartezimmer zu warten, wenn möglich für die ganze Untersuchung, aber zumindest eine Weile, um dir die Möglichkeit zu einem vertraulichen Gespräch zu geben.

Ja, grundsätzlich gehen solche Untersuchungen auch "gegengeschlechtlich", also eine Ärztin untersucht einen Jungen oder ein Arzt ein Mädchen. Aber wenn dir das sehr unangenehm ist, kannst du dir ja einen Arzt aussuchen. Dass eine Arzthelferin dabei ist, ist eher ungewöhnlich, aber wenn doch, kannst du auch darum bitten, dass sie geht, das ist dein gutes Recht.

Gute Infos zur Untersuchung (z.B. was alles gemacht wird) findest du z.B. hier:
http://www.kindergesundheit-info.de/themen/entwicklung/frueherkennung-u1-u9-und-j1/j1-untersuchung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja mann muss sich nackt zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?